Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu
    Kai Fuchs

    Dekanats-Radtour „Re(li)gion erfahren“

    Einmal im Jahr lädt das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau interessierte Frischluftfreunde ein zu einer ökologisch wie ökumenisch ebenso ansprechenden Fahrradtour unter der Überschrift „Re(li)gion erfahren“.

    Zusammen mit der Umwelt-AG des Kirchenkreises geht die Fahrt rund um eine unserer 13 Kommunen. Besucht werden Andachts- und Gebetsstätten verschiedener Religionen und Konfessionen ebenso wie Orte nachhaltigen Handelns in der Region: Kirchen und Moscheen werden dabei ebenso angesteuert wie etwa nachhaltig wirtschaftende Bauernhöfe, Renaturierungsprojekte oder das örtliche Wasserwerk.

    Dieses Mal geht es am Samstag, 2. Juli, entlang der Rodau. Unterwegs sind wir im Horizont der weltweiten Ökumene, denn mit unserer Radtour reihen wir uns ein in viele Touren an Flüssen entlang in Richtung Karlsruhe, wo im August die Weltversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen stattfindet. Motto: „Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt.“

    Wir beginnen und beenden die Fahrt mit geistlichen Impulsen zum Auftakt in Mühlheim und zum Ende an der Rödermärker Weidenkirche. Wir starten dieses Jahr am Bahnhof Mühlheim. Von der Mündung der Rodau in die Bieber fahren wir Richtung Weiskirchen zur Alten Synagoge und hören von der jüdischen Geschichte vor Ort. Auch die örtlichen Landwirtschaftsbetriebe nehmen wir in den Blick. 

    Weiter geht es zur Mittagspause mit Stärkung aus unserer Rucksackverpflegung am Jügesheimer Wasserturm. Dort lernen wir das Engagement der Freunde des Wasserturms und seine Geschichte kennen. Wer mag, kann den Turm besteigen. 

    Nächste Stationen sind die renaturierte Rodau im Rodaupark und danach ein Ort, an dem Heilung und Versöhnung ureigenes Thema ist: das Lager Rollwald. Das Ende unserer Tour ist die Rödermärker Weidenkirche, wo wir mit einem ökumenischen Gebet die Tour beschließen.

    Treffpunkt ist um 10 Uhr die S-Bahnstation Mühlheim am Main. Das Programm endet gegen 16.45 Uhr und wird gemeinsam verantwortet von den Gemeindepädagogen Claus Ost und Michael Kirchmann, von Brigitte Pflüger und Pfarrerin Sandra Scholz.

    Die interessante Fahrt ist für kleine und große Radler*innen geeignet. Bitte bringen Sie sich das mit, was Sie unterwegs brauchen: etwas zu trinken, zu essen, regen- und sonnenerprobte Kleidung sowie viel Freude und Interesse an Neuem! Weitere Info in der Tagespresse, bei Pfarrerin Sandra Scholz oder dem Seligenstädter Gemeindepädagogen Claus Ost; Infos am Tag der Tour gibt es bei Pfarrerin Sandra Scholz ab 7 Uhr morgens unter der Telefonnummer (0175) 7644852. 

    Anmeldeschluss: Freitag, 24. Juni, beim Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top