Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Aktuelle Nachrichten

    28.07.2021 kf

    Spätsommerliche Apfelandacht mitten im Dekanat

    Schöpfungslob im Freien, Bläsermusik, beten, singen, genießen: Zum ersten Mal als fusionierter Kirchenkreis und zum fünften Mal insgesamt feiert das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau seine spätsommerliche Apfelandacht am Freitag, 3. September, ab 18 Uhr am Ortsrand von Götzenhain.

    28.07.2021 pwb

    Werkstatt für digitale Gottesdienste

    Unter professioneller Anleitung können Interessierte den Auftritt vor der Kamera proben und dabei Bewegungen, Sprechen und den Blick in die Kamera bei liturgischem Handeln und Moderation üben. Es gibt Tipps und Tricks für Kameratechnik, Beleuchtung und Ton und sie können die Technik ausprobieren.
    Nach knapp neun Jahren Dienst verabschiedete sich Pfarrer Axel Mittelstädt (Mitte) von der Evangelischen Emmausgemeinde Jügesheim. Der 57-jährige Theologe tritt im kommenden Schuljahr eine Stelle als Schulpfarrer an der Darmstädter Lichtenbergschule an. Den festlichen Gottesdienst zum Adieu feierten neben der Hauptperson (v. l.) Dekan Steffen Held, der Kirchenvorstandsvorsitzende Helmut Wiegand, Gemeindepfarrerin Sabine Beyer und Dekanatspräses Dr. Michael Grevel mit rund 100 Besucherinnen und Besuchern.

    26.07.2021 kf

    „Durch die Kraftquellen des Glaubens Menschen miteinander verbunden“

    Nach neun Jahren als Gemeindepfarrer im Rodgau verabschiedete sich Pfarrer Axel Mittelstädt am vergangenen Sonntag von der Evangelischen Emmausgemeinde Jügesheim. Der 57-Jährige beginnt mit dem neuen Schuljahr seinen künftigen Dienst als Schulpfarrer an der Darmstädter Lichtenbergschule.
    Unwetter, Glockenläuten

    22.07.2021 vr

    Hochwasser: EKD ruft zu Aktion „Gemeinden helfen Gemeinden“ auf

    Die Evangelische Kirche in Deutschland hat ihre Mitgliedskirchen darum gebeten, zugunsten der zerstörten Gemeinden in den Hochwassergebieten eine Sonderkollekte einzusammeln.
    In die Kirche gehen trotz Corona

    22.07.2021 pwb

    Neue Coronavirus-Schutzverordnung für Hessen gilt ab 22. Juli

    Das Land Hessen hat zum 22. Juli 2021 die Landesverordnung an die derzeitige Situation angepasst und geändert. Die Coronavirus-Schutzverordnung gilt vom 22. Juli bis 19. August 2021. Für den Bereich des kirchlichen Lebens ändern sich u.a. die Höchstzahl von Teilnehmenden von Veranstaltungen und die Vorgaben bezüglich der Nachweispflicht durch Negativnachweis.

    21.07.2021 kf

    Voll im Trend: „Wandern mit Yoga“

    Gleich zwei Trends für mehr Körperbewusstsein vereint die Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach zu einem neuen Angebot in diesem Sommer: „Wandern mit Yoga“ können Interessierte noch einmal am Samstag, 31. Juli, im Taunus.
    Sunnyi Melles als Papst Leo X.: Spektakuläres Luther-Stück in Worms 2021 bei den Nibelungen-Festspsielen.

    20.07.2021 vr

    „Luther“ ohne Luther bei den Nibelungenfestspielen

    Aus dem Auftritt Martin Luthers vor dem Wormser Reichstag 1521 hat der Schweizer Dramaturg Lukas Bärfuss ein spektakuläres Theaterstück entwickelt, das noch bis 1. August am Originalschauplatz zu sehen ist. Allerdings ist Luther gar nicht auf der Bühne. Kann das gut gehen?
    Eugen Eckert

    20.07.2021 des

    Jetzt mitwählen: Top 5 für das neue Gesangbuch gesucht

    Welche Lieder sollen auf jeden Fall ins neue Gesangbuch und im Gottesdienst gesungen werden? Noch bis zum 2. August besteht die Möglichkeit zur Abstimmung.

    20.07.2021 kf

    Freie Plätze bei neuen Kursen für Prädikant*innen

    Neue Kurse für die Ausbildung zum/zur Prädikant*in starten in der Region: Freie Plätze meldet das Angebot des Dekanats Dreieich-Rodgau sowie des Dekanats Frankfurt-Offenbach mit Kursbeginn Ende August unter der Leitung von Pfarrer Sven Sabary (Heusenstamm) und Pfarrerin Amina Bruch-Cincar (Offenbach).

    20.07.2021 kf

    "Sternenstaub" feiert 20. Bühnenjubiläum mit Benefizkonzert

    Seit über 20 Jahren sind der Mühlheimer Pfarrer Ralf Grombacher und sein musikalischer Kompagnon Wolfgang Prieß als „Duo Sternenstaub“ unterwegs. Mit einem Jahr pandemiebedingter Verzögerung feiern die beiden Vollblutmusiker ihr Jubiläum mit einem Benefizkonzert am Freitag, 27. August. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr im Kirchgarten der Mühlheimer Friedenskirche, Mozartstraße 13.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top