Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum

Luther, Judentum, Islam

Mit Luthers Haltung zu Judentum und Islam beschäftigt sich der katholische Theologe Sven Lichtenecker am Donnerstag, 29. Juni, ab 19:30 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Burgkirchengemeinde Dreieichenhain, Fahrgasse 57. Der Vortrag des Religionswissen­schaftlers ist Teil einer Veranstaltungsreihe der Gemeinden in Götzenhain, Offenthal und Dreieichenhain zum Reformationsjubiläum.

Lucas Cranach d.Ä. - Martin Luther, 1528 (Veste Coburg) Lucas Cranach d.Ä. - Martin Luther, 1528 (Veste Coburg)

Start der Sommerkirche „So klingt evangelisch!“

50 Jahre Evangelische Familienbildung

„So klingt evangelisch! – Lieder der Reformation“ ist das Motto der Langener Sommerkirche 2017. Im Rahmen des Eröffnungsgottesdiensts am Sonntag, 2. Juli, um 10 Uhr im Petrus-Gemeindehaus (Bahnstraße 46) feiert die Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach ihr 50-jähriges Bestehen.

Langener Sommerkirche Evangelische Kirchengemeinde Langen

Reise für junge Menschen in der letzten Ferienwoche

Eine Woche Taizé in den Sommerferien

In der letzten Woche der hessischen Sommerferien bietet die Evangelische Kirchengemeinde Langen interessierten jungen Menschen wieder eine Fahrt nach Taizé an. Vom 5. bis 12. August können die Teilnehmenden in der internationalen ökumenischen Jugendbegegnungsstätte im französichen Burgund Gott und Glauben, Gesang und Gebet gemeinsam ganz anders erleben.

Taizé

Vortrag des Kirchenpräsidenten zum Reformationsjubiläum

Mit Luther in Amt und Alltag

„Einiges würde ich gern noch einmal mit Luther besprechen“, obwohl – oder gerade weil – der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Pfarrer Dr. Volker Jung, ein unter anderem durch seine Doktorarbeit ausgewiesener Kenner des Reformators und seiner Theologie ist. Im Rahmen eines Vortrags in Obertshausen zum 500. Reformationsjubiläum gewährte der leitende Geistliche der Landeskirche seltene Einblicke in die Gewissheiten und Hoffnungen seines Glaubens und Lebens in Amt und Alltag.

Begrüßten den Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Dr. Volker Jung (3.v.l.) in Obertshausen: 
(v. l.) Bürgermeister Roger Winter, die beiden Gemeindepfarrer Hartmut Eglinsky und Kornelia Kachunga, Kirchenvorsteher Thomas Meyer-Haugwitz und der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Carsten Tag. kf

Abendandachten in der Schlosskirche Philippseich

Immer wieder samstags…

Das Evangelische Dekanat Dreieich und die Evangelische Burgkirchengemeinde Dreieichenhain laden das zwölfte Jahr in Folge zu den traditionellen Abendandachten in die Schlosskirche Philippseich ein. Bis Ende September gestaltet jeweils samstags um 18 Uhr eine andere Pfarrerin oder ein anderer Pfarrer aus der Region eine Abendandacht. Dazu kommen musikalische Beiträge aus den Gemeinden.

Schlosskirche Philippseich

Kinder- und Jugendmusical „Mönsch Martin“

Von Ablass-Blues bis Thesen-Rap

Zum Reformationsjubiläum wird im Bürgerhaus Sprendlingen das Kinder- und Jugendmusical „Mönsch Martin“ aufgeführt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, seit März proben 60 bis 70 junge Sängerinnen und Sänger intensiv jeden Freitag in altersgerechten Gruppen.

Christiane Tauber

Dritte Amtsperiode für Langener Pfarrer – Abschied von Pröpstin Gabriele Scherle

Reinhard Zincke bleibt evangelischer Dekan

Die Synode im Evangelischen Dekanat Dreieich wählte auf ihrer jüngsten Tagung Pfarrer Reinhard Zincke für eine dritte Amtszeit zum Dekan. Die Delegierten nahmen auch Abschied von Gabriele Scherle. Die Pröpstin für Rhein-Main sprach letztmalig vor ihrem Ruhestand vor der Dekanatssynode.

Stephanie Kunert

Ergreifende Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy

„Wie der Hirsch schreit“

Die Psalmkantate „Wie der Hirsch schreit“ von Felix Mendelssohn Bartholdy stieß im Dekanat Dreieich gleich zweimal auf ein begeistertes Publikum. Sowohl in der Evangelischen Schlosskirche Philippseich als auch in der katholischen Kirche St. Stephan in Sprendlingen sangen und spielten die Musizierenden vor vollen Bänken.

Ekkehard Wolf

Kritische Töne in Neu-Isenburg

Luther, die Reformation und die Juden

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „500 Jahre Reformation“ war Dr. Micha Brumlik zu Gast in der Evangelisch-Reformierten Gemeinde Am Marktplatz Neu-Isenburg. Der Berliner Professor für Erziehungswissenschaft setzte sich in sehr klaren Worten mit dem Thema „Luther, die Reformation und die Juden“ auseinander.

Jutta Loesch

Langener Familienfreizeit in Haus Heliand im Taunus

„Hierhin fahre ich, ich kann nicht anders!“

Erneut führte die Familienfreizeit der Evangelischen Kirchengemeinde Langen die Teilnehmenden ins Haus Heliand. In dem idyllischen Ambiente im Taunus genossen Große und Kleine eine entspannte Zeit.

Nick Schneider

Familiengottesdienst im Petrus-Gemeindehaus

Stürmisches Tauffest

Viele Kinder folgten mit ihren Familien der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Langen zur Tauferinnerung ins Petrus-Gemeindehaus. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand die Geschichte von der Stillung des Sturms aus dem Neuen Testament.

Stefan Müller

Familienfreizeit an der Lahn

Lagerfeuer, Zelten, grillen und Kanufahren

Auch in diesem Jahr nahmen wieder etliche Familien die Möglichkeit wahr, mit der Evangelischen Kirchengemeinde Langen eine Freizeit mit Kind und Kegel im Zelt an der Lahn zu verbringen.

Evangelische Kirchengemeinde Langen

Fahrt zum Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Berlin

„Jeder Aufbruch hofft auf ein Ankommen“

Den diesjährigen Kirchentag wollten sie sich nicht entgehen lassen: Eine 50-köpfige Gruppe aus Langen, Neu-Isenburg, Dreieich und Egelsbach war mit dabei in Berlin. Organisiert hatte die Fahrt wie immer Dr. Michael Grevel, der Kirchentagsbeauftragte des Dekanats Dreieich.

Evangelische Kirchengemeinde Langen

Ökumenische Angebote der Seniorenseelsorge

Den Ruhestand gemeinsam gestalten

Im Herbst 2017 wartet die katholische Seniorenseelsorge mit einer Vielfalt unterschiedlicher Angebote (nicht nur) für Ruheständler auf. Fast alle finden im Begegnungszentrum Winkelsmühle in Dreieichenhain statt.

Judith Pfau

Aktuelles

Lucas Cranach d.Ä. - Martin Luther, 1528 (Veste Coburg)

26.06.2017 stk

Luther, Judentum, Islam

Mit Luthers Haltung zu Judentum und Islam beschäftigt sich der katholische Theologe Sven Lichtenecker am Donnerstag, 29. Juni, ab 19:30 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Burgkirchengemeinde Dreieichenhain, Fahrgasse 57. Der Vortrag des Religionswissen­schaftlers ist Teil einer Veranstaltungsreihe der Gemeinden in Götzenhain, Offenthal und Dreieichenhain zum Reformationsjubiläum.

Langener Sommerkirche

26.06.2017 stk

50 Jahre Evangelische Familienbildung

„So klingt evangelisch! – Lieder der Reformation“ ist das Motto der Langener Sommerkirche 2017. Im Rahmen des Eröffnungsgottesdiensts am Sonntag, 2. Juli, um 10 Uhr im Petrus-Gemeindehaus (Bahnstraße 46) feiert die Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach ihr 50-jähriges Bestehen.

26.06.2017 stk

Eine Woche Taizé in den Sommerferien

In der letzten Woche der hessischen Sommerferien bietet die Evangelische Kirchengemeinde Langen interessierten jungen Menschen wieder eine Fahrt nach Taizé an. Vom 5. bis 12. August können die Teilnehmenden in der internationalen ökumenischen Jugendbegegnungsstätte im französichen Burgund Gott und Glauben, Gesang und Gebet gemeinsam ganz anders erleben.

Begrüßten den Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Dr. Volker Jung (3.v.l.) in Obertshausen: 
(v. l.) Bürgermeister Roger Winter, die beiden Gemeindepfarrer Hartmut Eglinsky und Kornelia Kachunga, Kirchenvorsteher Thomas Meyer-Haugwitz und der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Carsten Tag.

26.06.2017 kf

Mit Luther in Amt und Alltag

„Einiges würde ich gern noch einmal mit Luther besprechen“, obwohl – oder gerade weil – der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Pfarrer Dr. Volker Jung, ein unter anderem durch seine Doktorarbeit ausgewiesener Kenner des Reformators und seiner Theologie ist. Im Rahmen eines Vortrags in Obertshausen zum 500. Reformationsjubiläum gewährte der leitende Geistliche der Landeskirche seltene Einblicke in die Gewissheiten und Hoffnungen seines Glaubens und Lebens in Amt und Alltag.

26.06.2017 stk

Immer wieder samstags…

Das Evangelische Dekanat Dreieich und die Evangelische Burgkirchengemeinde Dreieichenhain laden das zwölfte Jahr in Folge zu den traditionellen Abendandachten in die Schlosskirche Philippseich ein. Bis Ende September gestaltet jeweils samstags um 18 Uhr eine andere Pfarrerin oder ein anderer Pfarrer aus der Region eine Abendandacht. Dazu kommen musikalische Beiträge aus den Gemeinden.

26.06.2017 stk

Von Ablass-Blues bis Thesen-Rap

Zum Reformationsjubiläum wird im Bürgerhaus Sprendlingen das Kinder- und Jugendmusical „Mönsch Martin“ aufgeführt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, seit März proben 60 bis 70 junge Sängerinnen und Sänger intensiv jeden Freitag in altersgerechten Gruppen.

26.06.2017 stk

Reinhard Zincke bleibt evangelischer Dekan

Die Synode im Evangelischen Dekanat Dreieich wählte auf ihrer jüngsten Tagung Pfarrer Reinhard Zincke für eine dritte Amtszeit zum Dekan. Die Delegierten nahmen auch Abschied von Gabriele Scherle. Die Pröpstin für Rhein-Main sprach letztmalig vor ihrem Ruhestand vor der Dekanatssynode.

26.06.2017 stk

„Wie der Hirsch schreit“

Die Psalmkantate „Wie der Hirsch schreit“ von Felix Mendelssohn Bartholdy stieß im Dekanat Dreieich gleich zweimal auf ein begeistertes Publikum. Sowohl in der Evangelischen Schlosskirche Philippseich als auch in der katholischen Kirche St. Stephan in Sprendlingen sangen und spielten die Musizierenden vor vollen Bänken.

22.06.2017 stk

Luther, die Reformation und die Juden

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „500 Jahre Reformation“ war Dr. Micha Brumlik zu Gast in der Evangelisch-Reformierten Gemeinde Am Marktplatz Neu-Isenburg. Der Berliner Professor für Erziehungswissenschaft setzte sich in sehr klaren Worten mit dem Thema „Luther, die Reformation und die Juden“ auseinander.

30.05.2017 stk

„Hierhin fahre ich, ich kann nicht anders!“

Erneut führte die Familienfreizeit der Evangelischen Kirchengemeinde Langen die Teilnehmenden ins Haus Heliand. In dem idyllischen Ambiente im Taunus genossen Große und Kleine eine entspannte Zeit.

30.05.2017 stk

Stürmisches Tauffest

Viele Kinder folgten mit ihren Familien der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Langen zur Tauferinnerung ins Petrus-Gemeindehaus. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand die Geschichte von der Stillung des Sturms aus dem Neuen Testament.

30.05.2017 stk

Lagerfeuer, Zelten, grillen und Kanufahren

Auch in diesem Jahr nahmen wieder etliche Familien die Möglichkeit wahr, mit der Evangelischen Kirchengemeinde Langen eine Freizeit mit Kind und Kegel im Zelt an der Lahn zu verbringen.

29.05.2017 stk

„Jeder Aufbruch hofft auf ein Ankommen“

Den diesjährigen Kirchentag wollten sie sich nicht entgehen lassen: Eine 50-köpfige Gruppe aus Langen, Neu-Isenburg, Dreieich und Egelsbach war mit dabei in Berlin. Organisiert hatte die Fahrt wie immer Dr. Michael Grevel, der Kirchentagsbeauftragte des Dekanats Dreieich.

14.05.2017 stk

Den Ruhestand gemeinsam gestalten

Im Herbst 2017 wartet die katholische Seniorenseelsorge mit einer Vielfalt unterschiedlicher Angebote (nicht nur) für Ruheständler auf. Fast alle finden im Begegnungszentrum Winkelsmühle in Dreieichenhain statt.

to top