Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Vermehrung zugunsten der Renovierung der Burgkirche

Reiche Ernte der „Anvertrauten Pfunde“

Carla SchindlerDer Kinderchor der Burgkirchengemeinde sang und tanzte unter der Leitung von Dekanatskantorin Claudia von Savigny eine moderne Fassung von Luthers bekanntestem Lied „Ein feste Burg ist unser Gott“.

Unter dem Motto „Alles muss klein beginnen“ wurden am vergangenen Sonntag in der Dreieichenhainer Burgkirche die „Anvertrauten Pfunde“ zur Renovierung der Burgkirche geerntet. Innerhalb von einem Jahr sind aus ursprünglichen 300 Euro stattliche 5.147 Euro geworden.

Carla SchindlerDas Pfarrer-Ehepaar Barbara Schindler und Markus Buss begrüßten den XXL-Playmobil-Luther als Ehrengast in der Burgkirche.

Letztes Jahr am Erntedankfest hatten Pfarrerin Barbara Schindler und Pfarrer Markus Buss passend zum bevorstehenden 300. Geburtstag der Burgkirche 60 mal fünf Euro als Saatgut verteilt mit der Bitte, diese „Anvertrauten Pfunde“ zugunsten der Renovierung der Burgkirche zu vermehren.Viele Menschen haben mitgemacht und aus dem kleinen Anfang ist etwas Großes geworden, denn die Ernte ergab die stolze Summe von 5.147 Euro.

Große und kleine Mitglieder der Burgkirchengemeinde hatten kreative Ideen und waren mit spürbarer Begeisterung dabei: Es wurde gebastelt und gestrickt, gekocht und gebacken – und sogar Burgkirchenbier gebraut. Es gab die Druckwerkstatt der Kindergottesdienstkinder; Weihnachtsplätzchen und Osterlämmer wurden angeboten sowie verschiedene Ansparsysteme ausprobiert. Sogar eine wundersame Geldvermehrung soll sich ereignet haben, als in einem Portemonnaie im Lauf der Zeit ein 5 €-Schein zum 50er angewachsen ist.

Im Gottesdienst, in dem auch der „XXL-Playmobil- Martin Luther“ als Ehrengast anwesend war, stellten einige Gemeindemitglieder ihre Ideen vor. Der „XXL-Playmobil-Luther“ ist inzwischen zu einem Maskottchen für das Reformationsjubiläum geworden.

Das Dreieichenhainer Pfarrehepaar ist sich sicher, dass die kreativen Ideen der Gemeindemitglieder auch Martin Luther gut gefallen hätten, der in dem Gottesdienst auch musikalisch bedacht wurde: Der Kinderchor der Burgkirchengemeinde sang und tanzte eine moderne Fassung von Luthers bekanntestem Lied “Ein feste Burg ist unser Gott“ – ein Vorgeschmack auf das Musical „Mönsch Martin!“, das Ende Oktober im Sprendlinger Bürgerhaus aufgeführt wird.

Zur Renovierung der Burgkirche gibt es zu vermelden, dass inzwischen der Bauausschuss der Evangelischen Landeskirche „grünes Licht“ für das Renovierungs- und Bauvorhaben der Burgkirchengemeinde erteilt hat, so dass der Kirchenvorstand nun so schnell wie möglich den Bauantrag stellen möchte, damit die Arbeiten weiter vorbereitet werden und möglichst gleich nach der Kerb beginnen können.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top