Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Christliches Fest unter freiem Himmel am Langener Waldsee

Das größte Taufbecken der Region

Stephanie KunertEin ganz besonderer Moment: Unser Bild zeigt Pfarrer Martin Diehl bei der Taufe von Lenja im Jahr 2015.

Zum dritten Mal wird am Sonntag, 8. September, ein Tauffest unter freiem Himmel am Langener Waldsee stattfinden. Bisher haben sich bereits 25 Täuflinge und ihre Familien beim Evangelischen Dekanat Dreieich angemeldet, Dekan Reinhard Zincke rechnet damit, dass in den kommenden Wochen noch etliche dazukommen werden. Anmeldungen nimmt das Dekanat bis Ende Juli entgegen.

„Wiederholungstäter“ ist Familie Althaus aus Kronberg im Taunus: „Mein Mann hat 2013 zum ersten Mal den Frankfurter Iron Man erfolgreich absolviert, der im Langener Waldsee startet. Der See hat daher eine große emotionale Bedeutung für uns“, erläutert Kirsten Althaus die Beweggründe. „Als wir dann im Internet von dem Tauffest gelesen haben, waren wir gleich ganz begeistert von der Idee, unsere Tochter Lenja dort taufen zu lassen, die auch 2013 geboren wurde“, fährt sie fort. „Die Taufe war etwas ganz Besonderes und ein wirklich schönes und außergewöhnliches Erlebnis für uns und unsere Familien“, erinnert sie sich. „Die schöne Zeremonie zusammen mit den anderen Familien, der Ablauf bei der Taufe direkt im See und sogar noch das Catering im Anschluss war ein rundum tolles Event“, so Althaus.

„Als 2018 dann unsere zweite Tochter Jara geboren wurde, haben wir gleich angefragt, ob wieder ein Tauffest im Langener Waldsee geplant ist. Wir wollten unbedingt die kleine Schwester auch mit so einem besonderen Fest im See taufen lassen und hätten auch noch ein Jahr gewartet, bis es wieder soweit gewesen wäre“, schmunzelt sie. „Jetzt freuen wir uns sehr, dass es schon in diesem Jahr stattfindet und wir wieder bei diesem tollen Fest mit dabei sein können!“

Die Feierlichkeiten beginnen mit einem Gottesdienst um 10 Uhr, dessen musikalische Gestaltung die Langener Musikerin Ena Roth übernommen hat. Anschließend werden neun Pfarrerinnen und Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinden aus Dreieich, Egelsbach, Langen und Neu-Isenburg die Taufhandlungen an verschiedenfarbigen Stationen am Ufer vollziehen. Getauft wird sowohl auf traditionelle Weise als auch – wenn gewünscht – durch Eintauchen im See. Danach geht die Feier mit Musik, Essen und Trinken in einem großen Zelt am Ufer weiter.

Die Täuflinge stammen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet. Während die große Mehrheit direkt aus dem Dekanat Dreieich kommt, nehmen andere auch einen längeren Anreiseweg aus dem Taunus oder dem vorderen Odenwald in Kauf. Ihr Alter reicht vom neun Monate alten Säugling bis zu einer 39-jährigen Mutter, die sich zusammen mit ihren drei Kindern taufen lassen möchte. Bisher sind zwei Erwachsenentaufen vorgesehen, ein Täufling ist im Teenageralter, das Gros bewegt sich in der Altersgruppe von einem bis zehn Jahren.

Bereits in den Jahren 2011 und 2015 hatten die Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Dreieich zu einem Tauffest eingeladen. Seinerzeit waren jeweils rund 1.000 Besucher an den Langener Waldsee gekommen, um dabei zu sein, als mehr als 50 Personen am und im See getauft wurden. „Damals haben wir die Erfahrung gemacht, dass sich insbesondere Menschen angesprochen fühlten, die sich bislang nicht zu einer Taufe entschließen konnten“, erklärt Frauke Grundmann-Kleiner, Vorsitzende des Dekanatssynodalvorstands. „Viele Menschen warten heute mit der Taufe, bis ihr Kind älter ist“, erläutert Dekan Reinhard Zincke. Später brauche es dann häufig einen Anstoß, um sich mit dem Thema neu auseinander zu setzen und sich die Frage zu stellen: „Warum bin ich eigentlich nicht getauft?“ Mit dieser Veranstaltung will die evangelische Kirche Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen Rahmen bieten, sich für die Taufe zu entscheiden.

Anmeldungen bis Ende Juli per E-Mail unter ev.dekanat.dreieich@ekhn-net.de

Weitere Informationen:
Telefon: 06103 - 30078-0
http://dekanat-dreieich.ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top