Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Renovierung der evangelischen Kirche Offenthal

Außen „hui“ – und innen: auch bald!

Manfred SehringNachdem die Offenthaler Kirche außen wieder „wie neu“ aussieht, geht es nun an die Sanierung des Innenraumes.

Mit mehr als 600 Jahren zählt die Offenthaler Kirche zu den ältesten Gotteshäusern der Region. Nachdem die Außensanierung des Gebäudes abgeschlossen ist, haben nun die Renovierungsarbeiten des Innenraums begonnen. Hierfür freut sich die Gemeinde über Spenden.

Bildergalerie

Manfred SehringAlles dicht - die Sanierungsarbeiten am Dach der Offenthaler Kirche sind abgeschlossen.

Von außen ist die Offenthaler Kirche wieder in einem tadellosen Zustand, die Renovierungsarbeiten am Kirchendach sind abgeschlossen. Nun startet die Sanierung des Innenraumes, denn wenn man sich im Innern der Kirche umsieht: Risse, abgeplatzte Farbe an den Decken und Bänken, Flecken an den Wänden und sichtbare Spuren der Dachsanierung. Das Gotteshaus scheint förmlich zu rufen: „Bringt mich wieder in Schuss!“ Und genau das wird jetzt getan!

Bis Weihnachten wird der Innenraum der Kirche wieder auf Vordermann gebracht. Alle Schäden im Innenraum sollen behoben werden. Dabei wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass die Kirche ihr ursprüngliches „Gewand“ zurückerhält. Bei den Vorbereitungen zur Renovierung konnten Experten feststellen, dass die Kirche vormals in einem schicken „Berliner Blau“ gestaltet war. In enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen der EKHN und eines Restaurators wird diese Farbe behutsam an den Holzelementen wieder aufleben.

Darüber hinaus wird die Gelegenheit genutzt, um ein abgestimmtes Licht- und Akustik-Konzept umzusetzen. Dunkle Treppenaufgänge und im schummrigen Licht falsch gesungene Liedstrophen gehören damit genauso der Vergangenheit an, wie ein zu leises Wort, das die hintersten Bänke kaum mehr erreicht.

Natürlich bedarf das ganze Vorhaben nicht nur der Muskelkraft, sondern auch der finanziellen Kraft. Gemeinsam mit der EKHN wurde ein solides Finanzierungskonzept entwickelt. So können die notwendigen Arbeiten durchgeführt und die Kirche wieder fit für die nächsten Jahre gemacht werden. Auch wenn die EKHN einen Teil der Gesamtkosten übernehmen wird, trägt die Kirchengemeinde Offenthal einen wesentlichen Anteil daran.

Für die Dauer der Innenrenovierung wird das gottesdienstliche Leben im Gemeindehaus stattfinden.

Spendenkonto für die Innenrenovierung und damit den Erhalt der Kirche
ist die Volksbank Dreieich eG, IBAN DE22 5059 2200 0206 0315 95, BIC GENODE51DRE

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top