Newsletter nicht lesbar? Webversion anzeigen
Dekanat Dreieich

NEWSLETTER
Januar 2019


Zur Website

Evangelisches Dekanat Dreieich

Veränderungen im Leben stehen im Mittelpunkt des neuen Jahresthemas im Evangelischen Dekanat Dreieich.

INHALT
EDITORIAL
AKTUELL
VERANSTALTUNGS-TIPPS
SERVICE-LINKS
EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser,


mit dem aktuellen Newsletter des Evangelischen Dekanats Dreieich informieren wir Sie über vielfältige Angebote des Dekanats, der Kirchengemeinden in der Region sowie über die Aktivitäten unserer Landeskirche.

Wir haben unsere Datenschutzerklärung den neuen Erfordernissen angepasst, die seit dem 25. Mai 2018 durch die EU-Datenschutzgrundverordnung gelten. Dieses Gesetz betrifft auch unseren Newsletter-Versand. Als Abonnentin und Abonnent wissen Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten dazu nutzen, Ihnen den Newsletter zu senden. Sie haben uns dafür in der Vergangenheit Ihre E-Mail-Adresse anvertraut und wurden in den Verteiler aufgenommen oder haben sich direkt online selbst eingetragen.

Wir freuen uns, Sie weiterhin regelmäßig über das Wirken der Evangelischen Kirche in der Region informieren zu dürfen und wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen. Sollten Sie unseren kostenlosen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an ev.dekanat.dreieich@ekhn-net.de, damit wir Sie austragen können oder nutzen Sie den entsprechenden Button zum Abmelden am Fuß dieser Seite.

Neuigkeiten finden Sie auch regelmäßig auf unserer Facebook-Seite. Schauen Sie doch mal vorbei!

AKTUELL
09.04.2019 kf

Ökumenisch und ökologisch on Tour


Nach der guten Resonanz auf die Radtouren der vergangenen Jahre zu religiösen Stätten und Orten ökologischen Handelns lädt das Evangelische Dekanat Rodgau erneut zu einer Fahrt durch die Region ein. In diesem Jahr geht die Tour am Samstag, 31. August, rund um und quer durch Dietzenbach und Götzenhain. Treffpunkt ist aber zunächst um 9:50 Uhr am S-Bahnhof Dietzenbach-Mitte an der S-Bahnlinie S2.
03.04.2019 kf

Nahost in Götzenhain


Im Theaterprojekt „Grenzüberschreitung“ des Evangelischen Dekanats Dreieich stürzt die Welt von Friedrich Schiller in die multireligiöse Gegenwart.
Hans Leyendecker, Kirchentagspräsident, und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, präsentieren die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages.
19.03.2019 kf

Fahrt mit zum Kirchentag nach Dortmund!


Eine Gruppenfahrt zum 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 bietet ab sofort das Evangelische Dekanat Dreieich an. Das größte Christentreffen Europas findet von 19. bis 23. Juni in Dortmund statt.
Zusammen mit der Berliner Comic-Künstlerin Soufeina Hamed, alias Tuffix (Mitte li.), haben junge Leute aus dem Kreis Offenbach im Rahmen des Projekts "Glauben. Gemeinsam. Gestalten." Geschichten aus ihrem Alltag über das Zusammenleben von Religionen und Kulturen zusammengetragen und gezeichnet. Janusz Biene (Kreis Offenbach, 4. v. r. stehend) und Pfarrerin Sandra Scholz (Mitte re.) haben Projekt, Workshop und Ausstellung koordiniert. Zur Eröffnung sprachen die Erste Kreisbeigeordnete des Kreises Offenbach, Claudia Jäger (li.) und der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau (2. v. re.) Grußworte.
15.03.2019 kf

Neue Ausstellung im Kreishaus zeigt Comics aus der Region über kulturelle Vielfalt


„Ich. Du. Wir.“ - so lautet der Titel einer Ausstellung mit Comics der Berliner Künstlerin Tuffix alias Soufeina Hamed, die noch bis 11. April im Foyer des Dietzenbacher Kreishauses zu sehen ist. Die Geschichten hinter der am vergangenen Donnerstag eröffneten Bilderschau stammen aus der Region und befassen sich mit kultureller und religiöser Vielfalt.
06.03.2019 kf

Das Evangelium zeit- und lebensnah verkündigt


In einem Gottesdienst in Götzenhain wurde Prädikantin Elke Faust von Dekan Reinhard Zincke aus ihrem Amt verabschiedet. In ihrer 20 jährigen Tätigkeit hat sie Gottesdienste in verschiedenen evangelischen Kirchengemeinden im Dekanat gehalten, vorwiegend aber in ihrer Heimatgemeinde in Götzenhain.
01.03.2019 kf

"Lebendige Vielfalt sichtbar gemacht"


Im Rahmen eines Gottesdienstes in Gravenbruch wurde Prädikant Werner Vogelgesang von Dekan Reinhard Zincke verabschiedet.
In geheimer Abstimmung votierten beide Dekanatssynoden über den künftigen gemeinsamen Sollstellenplan der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau.
26.02.2019 kf

Evangelische Dekanatssynoden Dreieich und Rodgau beschließen neuen Sollstellenplan


Mit perspektivisch weniger Pfarrerinnen und Pfarrern als bisher werden die Evangelischen Dekanate Rodgau und Dreieich in knapp zwei Jahren in ihre gemeinsame Zeit als fusioniertes Dekanat gehen: Am vergangenen Freitag beschlossen knapp 80 Delegierte aus 28 Kirchengemeinden beider Dekanate im Verlauf ihrer gemeinsamen Tagung im Evangelischen Gemeindehaus Rodgau-Dudenhofen einen neuen „Pfarrsollstellenplan“ für die Jahre 2020 bis 2024. Gemäß Sparvorgaben der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) sieht er Kürzungen bei den Pfarrstellen in den Kirchengemeinden sowie in den regionalen Diensten vor.
22.01.2019 kf

Abschied und Neuanfang: Veränderung gestalten


„Abschied und Neuanfang: Veränderung gestalten.“ So lautet das neue Jahresmotto des Evangelischen Dekanats Dreieich, das den Kirchenkreis durch die nächsten beiden Jahre begleiten wird.
Zu einem ersten gemeinsamen Klausurtag mit Blick auf die für 2021 anstehende Dekanatsfusion trafen sich die gemeindepädagogischen Teams der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau.
21.12.2018 kf

Gemeindepädagogen planen Zukunft in einem Dekanat


Noch sind es fast genau zwei Jahre bis zur Fusion der Evangelischen Dekanate Rodgau und Dreieich zum 1. Januar 2021. Die einzelnen Arbeitsbereiche der beiden Kirchenkreise in der Region beginnen aber jetzt schon mit der Vorbereitung: Die gemeindepädagogischen Teams trafen sich jüngst zu einem ersten Klausurtag.
19.12.2018 kf

Vielseitiges ehrenamtliches Engagement


Seit 25 Jahren ist Gaby Melk aus Egelsbach als Prädikantin im Evangelischen Dekanat Dreieich tätig. In dieser Zeit hat sie zahlreiche Gottesdienste gehalten. Dekan Reinhard Zincke und Präses Frau Grundmann-Kleiner dankten der engagierten Ehrenamtlichen im Rahmen einer Abendandacht in der Schlosskirche Philippseich im Namen von Kirchenleitung und Dekanat für ihren Einsatz.
05.12.2018 stk

Kairo, Pyramiden und Nilkreuzfahrt


Im Rahmen des deutsch-ägyptischen Jugendaustausches im Evangelischen Dekanat Dreieich ist in den Osterferien 2019 wieder eine Studien- und Begegnungsreise ins Land der Pharaonen geplant. Interessierte Jugendliche und Eltern sind am Mittwoch, 30. Januar 2019, um 19 Uhr zu einem weiteren Infotreffen ins Haus der Kirche Langen, Bahnstraße 44, eingeladen.
23.11.2018 kf

Crossover-Requiem in St. Stephan


„Dies Irae, dies illa“ - Tag des Zorns Tag der Rache, sang der Projektchor unter Leitung von Dekanatskantorin Claudia von Savigny in der bis auf den letzten Platz besetzen katholischen Kirche St. Stephan. Lichtblitze durzuckten den Chorraum, mehrere Schlagwerker untermalten die drohenden Textpassagen des Chores mit aufwirbelnden Rhythmen, die minutenlang andauerten, sich immer mehr steigerten um sich dann in einem abrupten Schluss zu entladen.
15.11.2018 kf

Schlagkräftiger Chor und sanfte Flötentöne


Eine durch und durch gelungene Premiere feierte das jüngste Chorprojekt des Evangelischen Dekanats Dreieich am vergangenen Wochenende. Wer das "Requiem" des walisischen Komponisten Karl Jenkins in Langen verpasst hat, hat am kommenden Sonntag um 17 Uhr in Sprendlingen noch einmal die Gelegenheit.
14.11.2018 kf

Gemeinsam Taufe feiern an einem besonderen Ort


Zum dritten Mal bietet der Langener Waldsee am Sonntag, 8. September 2019, den Rahmen für das kirchliche Fest unter freiem Himmel.
13.11.2018 kf

„Wohnraum darf nicht weiter zum Spekulationsobjekt werden“


Das Thema „Wohnen“ ist nicht erst im Vorfeld der jüngsten Landtagswahl politisch wie gesellschaftlich ein heißes Eisen, gerade im Rhein-Main-Gebiet und damit auch im Kreis Offenbach. Wie tatsächlich die Lage auf dem Immobilienmarkt zwischen Neu-Isenburg und Seligenstadt ist und was der Sozialstaat und seine Akteure für faires Wohnen tun können - damit befassten sich auf Einladung der evangelischen und katholischen Kirche in der Region, des Deutschen Gewerkschaftsbunds und des Kreises Offenbach Expert*innen und Teilnehmer*innen am zehnten Sozialpolitischen Forum im Dietzenbacher Kreishaus.
01.11.2018 stk

Lebensthemen der Generation 55+


Von den 68ern bis zu den Babyboomern reicht ihre Zielgruppe: Carolin Jendricke widmet sich im Evangelischen Dekanat Dreieich der Generation 55+ und hat damit die Wünsche und Bedürfnisse von mehr als 13.000 Protestanten in Dreieich, Egelsbach, Langen und Neu-Isenburg im Blick. Ihr Dienstsitz ist im Langener Katharina-von-Bora-Haus.
23.10.2018 stk

Junge Ehrenamtliche qualifizieren sich


In den Herbstferien besuchten 44 Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren aus sieben Dekanaten innerhalb der EKHN den Grundkurs „Gruppen leiten lernen“ in Maria Einsiedel in Gernsheim. Acht Teilnehmende aus dem Evangelischen Dekanat Dreieich dürfen sich nun offiziell Jugendleiter nennen.
17.10.2018 stk

Der nächste Jahrgang Petrusschoppen ist gesichert


Auch in diesem Jahr haben Jugendliche der Evangelischen Kirchengemeinde Langen Äpfel gelesen und mit der Unterstützung des Vereins der Stöffchemacher gekeltert. Nun reift der edle Saft im Pfarrhauskeller zum guten Petrusschoppen.
Zum zweiten Mal trafen sich Menschen aus den Evangelischen Dekanaten Dreieich und Rodgau auf der gemeinsam gepflanzten Streuobstwiese in Götzenhain, ganz in der Nähe der Dekanatsgrenze, zur Apfelandacht.
08.10.2018 kf

Andacht im Zeichen des Apfels


Zum zweiten Mal feierten die Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau am Ortsrand von Götzenhain auf dem Weg zur Fusion im Jahr 2021 ihre „Apfelandacht“.
27.09.2018 kf

Stellenkürzungen beschäftigen evangelische Dekanate in der Region


Im Mittelpunkt der ersten gemeinsamen Tagung der Synodalen der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau im Fusionsprozess stand die Beratung über die künftige „Sollstellenbemessung“ im vereinigten Dekanat.
20.09.2018 vr

„So ist Sonntag!“


Mit ihrer aktuellen Kampagne setzt die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ein Zeichen für den Schutz des Feiertags. Im Rahmen der Aktion „So ist Sonntag!“ erhalten allein im Dekanat Dreieich rund 33.000 evangelische Christen eine Impulspost, und die Gemeinden in Dreieich, Egelsbach, Langen und Neu-Isenburg unterstützen die Initiative mit thematisch passenden Veranstaltungen.
19.09.2018 stk

Erster Bundeskongress der Räte der Religionen


Beim ersten Bundeskongress der Räte der Religionen trafen sich in Frankfurt Mitglieder interreligiöser Dialoginitiativen aus dem gesamten Bundesgebiet, unter ihnen auch vier Delegierte aus dem Kreis Offenbach. Eingeladen hatten die Räte der Religionen aus Hannover und Frankfurt am Main.
19.09.2018 stk

Außen „hui“ – und innen: auch bald!


Mit mehr als 600 Jahren zählt die Offenthaler Kirche zu den ältesten Gotteshäusern der Region. Nachdem die Außensanierung des Gebäudes abgeschlossen ist, haben nun die Renovierungsarbeiten des Innenraums begonnen. Hierfür freut sich die Gemeinde über Spenden.
19.09.2018 stk

30 Jahre Stadtteilkino


Seit 30 Jahren verwandelt der Filmring Gravenbruch einmal im Monat das Evangelische Gemeindezentrum Gravenbruch am Dreiherrnsteinplatz in ein Stadtteilkino mit großer Leinwand. Das Angebot erfreute sich von Anfang an großer Beliebtheit.
18.09.2018 stk

Fachleute für Gymnastik, Fitness und Prävention - bitte melden!


„…immer in Bewegung bleiben…“ lautet die Devise der zahlreichen, vielfältigen Angebote im Bereich „Gesund und munter“. Die Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach sucht für das Programm derzeit engagierte Kursleiterinnen und Kursleiter.
18.09.2018 stk

Bildung anstiften!


2018 unterstützt der Weltgebetstag durch das Recycling von Schreibgeräten ein Team, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte können die Organisatoren ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und ihm so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen.
18.09.2018 stk

Ein Leben lang genug Reis


Die Selbsthilfe in Bangladesch wird in diesem Jahr im Evangelischen Dekanat Dreieich besonders gefördert. Auf der sechsten Tagung der XII. Synode wählten die Delegierten die Aktion „Ein Leben lang genug Reis“ als neues sozial-ökumenisches Projekt aus, das damit im Jahr 2018 mit Kollekten und Spenden der Kirchengemeinden unterstützt wird.
18.09.2018 stk

Barockes Meisterwerk gerät zum Ohrenschmaus


Die Kantate „Ach Gott, dein Rat ist wunderbar“ von Christoph Graupner genossen die Besucher des Sonntagsgottesdienstes in der Langener Stadtkirche. Das begeisterte Publikum dankte allen Beteiligten mit einem lang anhaltenden Applaus.
13.09.2018 stk

Eine starke Truppe


Zum zweiten Mal in Folge bieten die Neu-Isenburger Protestanten – die Evangelische Johannesgemeinde, die Evangelische Kirchengemeinde Gravenbruch und die Evangelisch-Reformierte Gemeinde Am Marktplatz – in diesem Jahr zusammen einen gemeinsamen Unterricht für ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden an. Den Auftakt bildete eine Erkundung der örtlichen Kirchen.
13.09.2018 stk

Freunde finden und Vorurteile abbauen


Bereits zum dreizehnten Mal war war eine Gruppe junger ägyptischer Christen der Evangelical Presbyterian Church auf Einladung des Evangelischen Dekanats Dreieich auf Deutschlandbesuch. Im Mittelpunkt der 23. deutsch-ägyptischen Jugendbegegnung im Evangelischen Dekanat Dreieich stand der Einfluss von Religion, Kultur und Politik auf die Lebensentwürfe von Jugendlichen.
13.09.2018 stk

Jugend fragt nach Gott


„Der Herr ist mein Hirte“ ist einer der bekanntesten und beliebtesten Texte der Bibel. So stand die Beschäftigung mit Psalm 23 denn auch im Mittelpunkt der diesjährigen Konfifahrt von Langener Konfirmandinnen und Konfirmanden.
13.09.2018 stk

Harmonie in Südfrankreich


17 Jugendliche aus Gravenbruch und Neu-Isenburg im Alter zwischen 15 und 17 Jahren konnten bei der Sommerfreizeit der Evangelischen Kirchengemeinde Gravenbruch zwei Wochen lang ihren Erlebnis- und Sonnenhunger stillen. Braun gebrannt und gut erholt kehrten sie rechtzeitig zum Schulbeginn wieder zurück.
04.09.2018 stk

Abenteuer am Tarn


Spannungsreiche Tage bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der diesjährigen Sommerfreizeit in die südfranzösische Tarn-Schlucht.
20.06.2018 stk

Zusammenwachsen


Anfang 2021 ist es soweit: Die Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau werden eins. Bis es soweit ist, liegt noch einiges an Arbeit vor den Verantwortlichen. So trafen die Delegierten beider Dekanatssynoden in der Emmaus-Gemeinde in Rodgau-Jügesheim zusammen, um einander kennenzulernen und die nächsten Schritte zu diskutieren.
VERANSTALTUNGS-TIPPS

Interessante Angebote und Aktivitäten in der Region finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.



Alle Veranstaltungen
SERVICE-LINKS
Kirchengemeinden Familienbildung Diakonisches Werk
Impressum

Newsletter des Dekantats Dreieich
Redaktion: Stephanie Kunert
Kontakt: ev.dekanat.dreieich@ekhn-net.de
Internet: dekanat-dreieich.ekhn.de
Facebook: www.facebook.com/EvangelischesDekanatDreieich

Datenschutz

Vom Newsletter abmelden