Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Thema „Teilen“ effektvoll in Szene gesetzt

Aufführung des Musicals „Speisung der 5000“ in der Schlosskirche Philippseich

Rund 40 Kinder aus Langen, Egelsbach, Dreieich und Neu- Isenburg präsentierten in der bis auf den letzten Platz besetzten Schlosskirche Philippseich das Musical „ Die Speisung der 5000“ von Gerd- Peter Münden. Der gelungene Auftritt im Rahmen der Abendandacht stellte den krönenden Abschluss des ersten Kinderchorfests im Evangelischen Dekanat Dreieich dar. Die Kollekte ist – passend zum Thema „Teilen“ – für die Flüchtlingshilfe in Dreieich bestimmt. 

Nadja Maindok1. Kinderchorfest1. Kinderchorfest


Die in strahlendem Blau mit selbstgebastelten Fischen bestückte Kulisse tauchte das Gotteshaus in ein bezauberndes Licht. Ein Teil der Kinder war in die Rolle der Jünger geschlüpft. Sie gaben ihren Unmut über die Jesus belagernde Volksmenge mit den dreimal gesungenen Worten „ Schick sie weg!“ lautstark zum Ausdruck. Empört antwortete das Volk singend: „Wir wollen Jesus hören, hört auf, uns zu stören!“. Jesus blieb gelassen, beschwichtigte alle und sang: „Gebt ihnen zu essen. Seht nach, wie viele Fische und Brote wir haben.“ Die Jünger schauten im hübsch auf der Bühne platzierten Boot nach, und siehe da, es fanden sich fünf Brote und zwei Fische. Diese verteilten die Chorkinder dann in der Gemeinde. Alle sangen dazu den Kanon: „Fünf Brote und zwei Fische, was ist das schon daran? Nicht viel und doch schon alles, so fängt Teilen an.“

Nach dem gemeinsamen Abendmahl blieb noch genug übrig.
„Voller Elan und mit viel Ausdruck“, betonte Pfarrerin Barbara Schindler, die den Gottesdienst begleitete, sei es den Sängerinnen und Sängern gelungen, das Thema „Teilen“ in Form eines Musicals praktisch umzusetzen. Entsprechend viel Applaus erhielten die Kinder nach ihrem Auftritt. Die Gesamtleitung lag bei Dekanatskantorin Claudia von Savigny und ihren Kolleginnen Gabriele Urbanski (Kantorin in der Johanneskirchengemeinde Neu- Isenburg) und Elvira Schwarz (Kantorin an der Stadtkirche Langen) sowie beim Dekanatsjugendreferenten Carsten Preuß. Als weitere Betreuerinnen waren die Leiterin des Kinderchors der Evangelischen Kirchengemeinde Egelsbach, Monique Theuerkauf, und ihre Kirchenvorstandskollegin Stephanie Löffler- Beierlein im Einsatz. Robin Tischer kümmerte sich um die Technik. Veranstalter des Kinderchorfests war das Evangelische Dekanat Dreieich.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Claudia von Savigny

Tel.: 06172 / 2851993
E- Mail: claudia-savigny @ t-online.de



Elvira Schwarz

Tel.: 06103 / 5096445
E- Mail: e.schwarz @ langen-evangelisch.de


Gabriele Urbanski

Tel.: 06159 / 1217
E- Mail: gabriele.urbanski @ gmx.net




to top