Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

So findet Kirche Stadt

Zehn Jahre Kirchenseite in der Langener Zeitung

"Kirche findet Stadt" - So könnte die Kirchenseite in der Langener Zeitung auch überschrieben sein. Zehn Jahre ist es jetzt her, als die Idee entstand. Es war im Jahr 2004 während des Neujahrsempfangs der Stadt Langen. Ich kam mit Frank Mahn über die Frage ins Gespräch, wie wir die Zusammenarbeit intensivieren könnten. Sein Angebot, als Kirchengemeinde- verband eine Seite in der LZ zu gestalten, war überraschend und spannend zugleich. Vor allem war es eine große Herausforderung.

Als Kirchengemeinden haben wir zwar einige Übung darin, Gemeindebriefe herauszugeben. Doch die Öffentlichkeit einer Tageszeitung stellt noch einmal andere Anforderungen an die Inhalte Mit unseren Gemeindebriefen wenden wir uns vornehmlich an eine binnenkirchliche Leserschaft. Bei einer Tageszeitung spielt die Konfessionszugehörigkeit keine Rolle.

Was sollte also der Schwerpunkt unserer Beiträge sein? Keinesfalls wollten wir das wiederholen, was schon in unseren Gemeindebriefen und Pressemitteilungen zu lesen ist. Die neue Seite sollte zum einen ein Ausweis für die bunte Vielfalt von Kirche in Langen und Egelsbach sein: Kirche findet statt! Zum anderen wollten wir Denkanstöße geben für Themen, die auch von allgemeiner Bedeutung sind: Kirche findet Stadt.

Über einen längeren Zeitraum hat uns die Frage nach der Sonntagsruhe beschäftigt. Wie kann es uns gelingen, den geistlichen Angeboten des Sonntags in unserem Leben Raum zu geben? Wie kommen wir zu einer Balance von Arbeit und Ruhe – in einem Lebensrhythmus, der sich immer stärker verdichtet und dessen Geschwindigkeit immer mehr zunimmt? Wir sind dabei auf viele unterschiedliche Weisen gestoßen, den Sonntag zu gestalten. Letztlich ist daraus eine Ausstellung entstanden.

Oder: die vorletzte Ausgabe beschäftigte sich mit dem Thema Familie. In den letzten 50 Jahren hat sich in unserer Gesellschaft hier eine rasante Veränderung vollzogen. Die Rollen von Mann und Frau haben sich verändert. Es konnten sich viele, bisweilen sehr unterschiedliche Formen des Zusammenlebens in der Familie herausbilden. Selbst die Frage, wie wir heute den Begriff Familie definieren, stellt sich ganz neu. Als Kirchen suchen wir darauf Antworten, fragen nach dem, was die Bibel dazu sagt und müssen dies gleichzeitig auf die heutige Lebenswelt beziehen.

Somit geht es bei der Kirchenseite in der Langener Zeitung nicht um die Verkündigung dogmatischer Lehrsätze. Sie ist vielmehr ein Zeichen dafür, dass wir Ihre Fragen, liebe Leserin, lieber Leser, ernst nehmen und mit Ihnen nach Antworten suchen wollen.

Dekan Reinhard Zincke
Evangelisches Dekanat Dreieich
Pfarrer an der Stadtkirche,
Evangelische Kirchengemeinde Langen

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top