Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Wo Menschen sich treffen

Angebote der Begegnungsstätte Winkelsmühle in Dreieichenhain

Hier gelangen Sie zum aktuellen Monatsprogramm der Begegnungsstätte „Winkelsmühle“ in Dreieichenhain. Dort sind das Seniorenbüro und die Freiwilligen-Agentur des regionalen Diakonischen Werks Offenbach - Dreieich - Rodgau zu finden.

Das Diakonische Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau bietet in der Begegnungsstätte Winkelsmühle in Dreieich eine Reihe von Veranstaltungen und Gruppen rund um das Thema Demenz an. Hierzu gehört auch ein fortlaufender Kurs mit kreativen Angeboten für Menschen mit nachlassendem Gedächtnis.

Einsatz von Android und Apple, leicht gemacht

Umgang mit modernen Kommunikationsmittel für die Generation 60+

Mobile Geräte und ihre Funktionen erleichtern das Alltagsleben – Kursleiterin Frau Manuela Danz und Ihr Team möchte interessierten Senioren zeigen, wie das geht! Erstmals in diesem Herbst startet das Diakonische Werk in der Winkelsmühle ein Kursangebot nur für Männer. Der Einfüh­rungs­kurs „Moderne Kommunikation“ umfasst sechs Einheiten und findet ab dem 23. Oktober jeweils montags von 9:30 bis 11:30 Uhr statt. Das Angebot richtet sich an alle Senioren, die gern einen praktischen Einblick in die Welt der Smart­phones und Tablets bekommen und dabei ihr eigenes Gerät besser kennenlernen und nutzen möchten.  Als Themen sind, neben einer allgemeinen Einführung in das Gerät und seiner Funktionen, das Herunter­laden von Programmen (Apps wie „WhatsApp“) sowie eine erste Nutzung in prakti­schen Übungen vorgesehen. Voraussetzung ist neben einem eigenen Gerät der Spaß an den neuen Formen von Kommunikation!

Auch für Frauen 60+ gibt es zwei neue Angebote: Für Seniorinnen mit Grundkenntnissen bietet das Diakonische Werk in der Winkelsmühle einen Aufbau­kurs, der sich allein auf das Betriebssystem Android bezieht. Angesprochen sind Besitzerinnen eines Smartphones oder Tablets, die damit schon ein wenig umgehen können, telefonieren, WhatsApp nutzen und E-Mails schreiben, an einer Auffrischung und neuen Kenntnissen interessiert sind. „Moderne Kommunika­tion II (Android)“, sechs Nachmittagstermine ab 27. Oktober, jeweils freitags von 15 bis 17 Uhr.

Der Aufbaukurs „Moderne Kommunikation II (Apple iOS)“ richtet sich vom 26. Oktober an jeweils donnerstags von 14:30 bis 16:30 Uhr an insgesamt sechs Terminen ausschließlich an Teilnehmerinnen, die ein Gerät mit Apple iOS-Betriebssystem nutzen. Vorgesehene Inhalte sind jeweils neben der Wiederholung vorangegangener Kursinhalte die Vor­stellung und das Einüben bekannter Apps, die das Leben leichter machen: im Internet surfen, Apps zum Ausdrucken oder zur Bearbeitung von Fotos, Apps für unterwegs und Reiseplanung, Bildtelefonie und vieles mehr. Voraussetzungen für die Teilnahme sind der Spaß an neuen Anwendungen, ein eigenes Gerät, ein abgeschlossener „Einführungskurs/Winkelsmühle“ oder sonstige Grundkenntnisse.

Anmeldung und weitere Informationen:
Seniorenbüro Winkelsmühle
Telefon: 06103/9875-16 oder -25

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird

Das regionale Diakonische Werk Offenbach - Dreieich - Rodgau

Dort zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird - das ist schon immer eine der wichtigsten Aufgaben der Kirche gewesen. Neben der diakonischen Arbeit, die in jeder Kirchengemeinde geleistet wird, ist vor allem auch das Diakonische Werk (DW) ein unverzichtbarer Träger dieser Arbeit am Nächsten. Das DW unterhält Krankenhäuser und Kindergärten, Hospize, Sozialstationen und eine Vielzahl von Beratungsstellen für die verschiedensten Lebenslagen - auch in Stadt und Kreis Offenbach.

Das Diakonische Werk Offenbach - Dreieich - Rodgau will dazu beitragen, dass Leben gelingt. Es unterhält Standorte in Dreieich, Dietzenbach, Rödermark und eine Zentrale in Offenbach. Dorthin können sich Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen wenden und Unterstützung finden: vom vertraulichen und auf Wunsch auch anonymen Erstberatungsgespräch bis hin zur längerfristigen Begleitung in einer schwierigen Lebensphase.

Die Beratung der Diakonie ist kostenfrei und offen für Menschen aller Nationalitäten und Religionszugehörigkeiten. Die Mitarbeiter verfügen alle über fachliche Zusatzqualifikationen und unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des regionalen Diakonischen Werks.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Beratung und Hilfe für Bürgerinnen und Bürger des Kreises Offenbach

Ehe-, Familien- und Lebensberatung
Beratungszentrum Mitte
Offenbacher Straße 17
63128 Dietzenbach
Tel. (0 60 74) 82 76 - 0

Seniorenbüro und Freiwilligen-Agentur
Begegnungsstätte „Winkelsmühle“
An der Winkelsmühle 5
63303 Dreieich
Tel. (0 61 03) 98 75 - 23

Schuldner- und Insolvenzberatung
Beratungszentrum West
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Tel. (0 61 03) 833 68 - 0

Beratungszentrum Mitte
Offenbacher Straße 17
63128 Dietzenbach
Tel. (0 60 74) 82 76 - 0

Beratungszentrum Ost
Schulstraße 9
63322 Rödermark
Tel. (0 60 74) 30 177 - 20

Schwangerschaftskonfliktberatung
Beratungszentrum Mitte
Offenbacher Straße 17
63128 Dietzenbach
Tel. (0 60 74) 82 76 - 0

Beratung für Männer bei häuslicher Gewalt
Beratungszentrum Mitte
Offenbacher Straße 17
63128 Dietzenbach
Tel. (0 60 74) 82 76 - 0

Hilfe für Wohnungslose und Straffälligenhilfe
Arthur-Zitscher-Strasse 13

63065 Offenbach
Tel. (0 69) 82 97 70 - 0

Kleiderladen
Gerberstraße 15
63065 Offenbach
Tel. (0 69) 82 97 70 - 35

Hier geht es zum Beratungsangebot des regionalen Diakonischen Werks Offenbach - Dreieich - Rodgau.

to top