Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Smart älter werden

Sicheres Navigieren durch die digitale Welt

Das Projekt „SMARTphone-ENTDECKEN“ führt Interessierte ein in die Welt der Smartphones und hilft bei der sicheren Navigation durch die digitale Welt. In Langen findet die Auftaktveranstaltung am Montag, 26. August, um 19 Uhr im Katharina-von-Bora-Haus statt.

Bahnverbindungen heraussuchen, Konzerttickets buchen, Nachrichten schicken, Zeitung lesen, fotografieren, shoppen, Sprachen lernen, mit den Verwandten videotelefonieren… alles mit dem Smartphone! Die digitalen Technologien verändern rasant nicht nur unseren Alltag, sondern die gesamte Gesellschaft.

Das Projekt „SMARTphone-ENTDECKEN“ führt Einsteiger Schritt für Schritt in die Welt des Smartphones ein und gibt ihnen Hintergrundwissen, um sicher durch die digitale Welt zu navigieren. Aber auch für Fortgeschrittene ist das Projekt interessant: Digitales Engagement, Social Media und Big Data werden eine Rolle spielen.

Das Besondere an diesem Projekt ist, dass es selbstständiges digitales Lernen über den Computer und das Smartphone zuhause und Vor-Ort-Treffen in der Gruppe miteinander verbindet. Die Teilnehmenden können ihr Lerntempo also selbstständig bestimmen und haben gleichzeitig die Möglichkeit, ihre Fragen im direkten Kontakt zu stellen und vor Ort  beantwortet zu bekommen.

Zusätzlich werden im Zeitraum September bis November viele interessante Webinare mit prominenten Gästen angeboten. Hier reicht das Spektrum von „Grundlagen mobiler Betriebssysteme“ über „Bildbearbeitung mit dem Smartphone“ bis hin zur „digitalen Zivilcourage“.

Smart Lernen über Videos und Treffen

Danach gibt es am 5. September und 14. November – ebenfalls im Katharina-von-Bora-Haus – jeweils donnerstags zwei weitere Vor-Ort-Termine, bei denen alle Fragen rund ums Smartphone gestellt werden können. Unter www.smartphone-entdecken.de helfen zahlreiche Videos beim selbstständigen Lernen. Auf dieser Seite finden sich auch die Zugänge zu den Webinaren und alle weiteren Informationen zum Projekt.

„SMARTphone-ENTDECKEN“ ist ein Projekt des Fachbereich Erwachsenenbildung und Familienbildung im Zentrum Bildung der EKHN und der Fachstelle zweite Lebenshälfte im Referat Erwachsenenbildung der EKKW in Kooperation mit dem Evangelischen Dekanat Dreieich.

Trailer „SMARTphone-ENTDECKEN“:
https://www.youtube.com/watch?v=JP4S6UAi_Fk&t=28s

Weitere Informationen:
Gemeindepädagogin Carolin Jendricke
Telefon: 06103 - 988 8069
E-Mail: carolin.jendricke.dek.dreieich@ekhn-net.de

Innovative Erwachsenenarbeit 55+

Mit der Projektstelle „Innovative Erwachsenenarbeit 55+“ möchte das Evangelische Dekanat Dreieich auf den qualitativen Wandel des Alter(n)s reagieren. Doch was bedeutet qualitativ? Das heißt, dass das Alter(n) nicht zu vereinheitlichen ist, sondern sich vielfältig ausgestalten kann und wird.

Es geht darum, Menschen ab 55 Jahren in den Blick zu nehmen, Bedarfe wahr- und Ideen aufzunehmen. Sind doch die Themen dieser Altersgruppe oft von Veränderungen, Umbrüchen und neuen Freiheiten gekennzeichnet, wie die Vorbereitung auf oder der Eintritt in den Ruhestand, die Angehörigenpflege, das Großelternsein…

Solche Themen werfen Fragen auf:

  • Wo stehe ich im Leben?

  • Will ich etwas verändern?

  • Was wünsche ich mir?

  • Wie will ich mein Alter(n) gestalten?

Aus diesen Fragen heraus sollen neue Projekte, Veranstaltungen und Gruppen entstehen, die individuelle Vorstellungen von Menschen in der zweiten Lebenshälfte aufnehmen. Konkret bedeutet das, neben Altbewährtem und aus diesem heraus kreative und neue Veranstaltungsformate zu entwickeln.

Ein Augenmerk richtet sich auf die Generationen verbindende Arbeit sowie die Kooperation mit anderen kirchlichen und kommunalen Institutionen und Einrichtungen.

Interessierte, die Ideen oder Lust und Zeit haben sich einzubringen, sind herzlich eingeladen, Kontakt aufzunehmen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Innovative Erwachsenenarbeit 55+
im Evangelischen Dekanat Dreieich

Westendstraße 70
63225 Langen

Carolin Jendricke

Projektstelleninhaberin

Tel.: 06103 / 9888069
Mobil: 0151 / 21786149

E- Mail: carolin.jendricke.dek.dreieich @ ekhn-net.de

Evangelisches Dekanat Dreieich

Präses Frauke Grundmann-Kleiner
Vorsitzende des Dekanatssynodalvorstands
dekanat.dreieich @ ekhn.de
Telefon: 06103 - 30078-0 oder -14

Pfarrer Reinhard Zincke
Dekan
reinhard.zincke @ ekhn.de
Telefon: 06103 - 30078-12

Monika Ewers
Dekanatsbüro
monika.ewers @ ekhn.de
Telefon: 06103 - 30078-11

Christiane Westenberger-Grabold
Verwaltungsfachkraft des DSV
christiane.westenberger @ ekhn.de
Telefon: 06103 - 30078-14

Stephanie Kunert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
stephanie.kunert @ ekhn.de
Telefon: 06103 - 30078-15

Carsten Preuß
Dekanatsjugendreferent
dreieich @ ev-jugend.de
Telefon: 06103 - 30078-19

Geschäftsstelle Kindertagesstätten
im Evangelischen Dekanat Dreieich
Hegelstraße 91, 63303 Dreieich-Sprendlingen

Christine Großebörger, Geschäftsführerin
christine.grosseboerger @ ekhn.de
Telefon: 06103 - 38670-37

Adina Böckmann, Verwaltungsmitarbeiterin
adina.boeckmann @ ekhn.de
Telefon: 06103 - 38670-38

Innovative Erwachsenenarbeit 55+
im Evangelischen Dekanat Dreieich
Westendstraße 70, 63225 Langen

Carolin Jendricke, Projektstelleninhaberin
carolin.jendricke @ ekhn.de
Telefon: 06103 - 9888069

Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach

Angela Ruland, Leiterin
ruland @ familienbildung-langen.de
Telefon: 06103 - 30078-26

Heidemarie Ernst, Bildungsreferentin
ernst @ familienbildung-langen.de
Telefon: 06103 - 30078-28

Petra Graf, Verwaltungsmitarbeiterin
info @ familienbildung-langen.de
Telefon: 06103 - 30078-25

Pfarrerin Sandra Scholz
Gesellschaftliche Verantwortung
Dekanate Dreieich und Rodgau
sandra.scholz @ ekhn.de
Telefon: 06074 - 48461-22

Pfarrerin Sabine Beyer
Evangelische Notfallseelsorge 
Stadt und Kreis Offenbach
sabine.beyer @ notfallseelsorge-OF.de
Telefon: 06074 - 370 99 73
Mobil: 0157 - 89 70 08 15

Pfarrerin Annette Röder
Evangelische Krankenhausseelsorge
Asklepios Klinik Langen
a.roeder @ asklepios.com
Telefon: 06103 - 912 1776

to top