Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Rorate Coeli - Adventskonzert / Chorkonzert 06102-38505

Kurs-Nr.: 06102-38505, 08.12.2019, Neu-Isenburg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 08. 12. 2019 17:00 – 18:30 Uhr

Ort Evangelisch-Reformierte Kirche Am Marktplatz, Marktplatz 8, 63263 Neu-Isenburg

Kosten Eintritt frei

Links

Musik

Der Junge Chor Schwanheim/Goldstein bleibt einer Tradition treu und tritt im Advent in der Evange-lisch-Reformierten Kirche Am Marktplatz in Neu-Isenburg auf.

Wie schon oftmals zuvor wird der Junge Chor während des Weihnachtsmarkt-Wochenendes im Alten Ort am Sonntag, dem 8. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche Am Marktplatz ein ansprechendes Programm, diesmal mit dem Titel „Rorate Coeli“, vorstellen. „Rorate coeli desuper“ - Tauet, Himmel, von oben - ist die Eingangszeile eines Wechselgesangs zur Adventszeit, der auch den frühmorgendlichen „Rorate“-Messen im Advent ihren Namen gibt.

Im Mittelpunkt des Adventskonzertes stehen Musikstücke zeitgenössischer Komponisten. Einige davon stammen aus dem Baltikum: Der Chorgesang ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur der baltischen Staaten, dort singt nahezu jedermann (und jede Frau) in einem Chor. Da ist es nahelie-gend, dass sich viele Komponisten aus Estland, Lettland und Litauen der Chormusik zuwenden und hier ein reichhaltiges Repertoire entstanden ist, aus dem sich auch der Junge Chor gerne bedient.

Aufgeführt werden unter anderem das titelgebende „Rorate Coeli“ des lettischen Komponisten Rihards Dubra, vom ebenfalls aus Lettland kommenden Eriks Esenvalds stammt das Werk „The Treasure“. Der englische Komponist Will Todd hat mit „My Lord has come“ eine gefühlvolle, von einem Klangteppich unterlegte, Erinnerung an die kommende Geburt Christi in einem Stall ge-schrieben. Wuchtig wirkt dagegen das „Hosanna to the Son of David“ des Holländers Luc Jacobs.

Musikinteressierte erwartet eine besinnliche Stunde zur Einstimmung auf Advent und Weihnachtszeit.

Details

Veranst. Evangelisch-Reformierte Gemeinde Am Marktplatz

Telefon 06102-326220

Telefax Langtitel 06102-38505

E-Mail gemeindeammarktplatz.neu-isenburg@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top