Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Erste Hilfe am (Klein)Kind

Vortragsabend für Eltern und Interessierte

Am Mittwoch, 25. Oktober, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Egelsbach Eltern und Interessierte um 20 Uhr zu einem Vortragsabend über Erste Hilfe am (Klein)Kind ein. Im Evangelischen Familienzentrum eFa ist Referentin Kristina Zimmer, Rettungsassistentin, Gesundheits- und Kinderpflegerin, zu Gast. Der Eintritt kostet fünf Euro.

An diesem Abend wird die Referentin den Anwesenden einen Einblick in die Erste Hilfe bei (Klein)Kindern geben – mit wertvollen Hinweisen, wo die Unterschiede zur Ersten Hilfe bei Erwachsenen liegen. Egal ob Fieberkrampf, Unfall im Haushalt, Kinderkrankheit, Verletzungen, Vergiftungen  –  Kristina Zimmer informiert kompetent und anschaulich und zeigt nützliche Griffe und Verhaltensweisen in Notfallsituationen. Es wird auch Gelegenheit für Rückfragen und Austausch geben.

Dies ist eine Veranstaltung des Evangelischen Familienzentrums Egelsbach (eFa), unterstützt durch die Projekt-Förderung für Familienzentren des Landes Hessen und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN).

Weitere Informationen:
Regine Kober-Gerhard
Koordinatorin eFa
Telefon: 06103 46604
E-Mail: regine-kober-gerhard@ev-kirche-egelsbach.de

Rückkehr nach der Elternzeit

Vierteiliges Seminar für den Wiedereinstieg in den Beruf

„Möchte ich in meinen alten Job zurück?“, „Zu welchen Rahmenbedingungen?“, „Welche Ziele habe ich?“ Während des Seminars werden die Teilnehmenden Gelegenheit haben, sich über diese Fragestellungen Gedanken zu machen. Gemeinsam mit Daniela Koster, ganzheitlicher Coach von „develop yourself“ mit der Zielgruppe Frauen, werden sie an vier Abenden zu jeweils einem Schwerpunktthema Ihre eigene Antwort erarbeiten:

-       1. Gegenseitiges Kennenlernen, Erwartungen an das Seminar, Inhalte festlegen

-       2. Gesamtlebenskarriere

-       3. Work-Life-Balance  -  Zeit für sich

-       4. Ziele setzen und konkrete Schritte planen

Je nach den konkreten Erwartungen und Zielen der Teilnehmerinnen werden die inhaltlichen Schwerpunkte  zu Beginn gemeinsam festgelegt. Für Fragen zum Seminar steht Daniela Koster gerne vorab telefonisch unter 0177/3128877 zur Verfügung.  

Die Seminartermine liegen jeweils mittwochsabends von 20 bis 21:30 Uhr am 1., 8., 15. und 22. November im Evangelischen Familienzentrum Egelsbach, Lutherstraße 7b.

Die Teilnahmegebühr beträgt für alle vier Abende zusammen 48 Euro.

Anmeldungen erbeten bis zum 25. Oktober 2017.
Anmeldeunterlagen
unter www.ev-kirche-egelsbach-ekhn.de oder per E-Mail regine-kober-gerhard@ev-kirche-egelsbach.de

Dies ist eine Veranstaltung von eFa (Evangelisches Familienzentrum Egelsbach) in Kooperation mit develop yourself.

Weitere Informationen:
Regine Kober-Gerhard
Koordinatorin eFa
Telefon: 06103 46604
E-Mail: regine-kober-gerhard@ev-kirche-egelsbach.de

„Licht und Dunkelheit”

„Open Kitchen” im evangelischen Gemeindehaus Egelsbach

Das nächste „Open Kitchen” der Evangelischen Kirchengemeinde Egelsbach steht bereits am Samstag, 4. November auf dem Programm (statt dem 18. November). Dieses Mal geht es um die Bedeutung von „Licht und Dunkelheit” in den unterschiedlichen Kulturen. Treffpunkt ist das katholische Gemeindezentrum, Mainstraße 19.

Unter dem Motto „Open Kitchen - so schmeckt die Welt“ treffen sich Neubürger und Alteingesessene sechsmal im Jahr in Egelsbach zum gemeinsamen Kochen und Essen. In dem Projekt kommen die verschiedensten Menschen miteinander in Kontakt und können sich über den Geschmacks- und Geruchssinn kennenlernen. Auch wenn der sprachliche Austausch nicht immer einfach ist, entwickelt sich doch bald ein vertrautes Miteinander.

Die Treffen finden normalerweise alle zwei Monate samstags ab 16 Uhr im Wechsel im evangelischen Familienzentrum Egelsbach eFa (Lutherstraße 7 b) und im katholischen Gemeindezentrum (Mainstraße 19) statt, gegessen wird ab 18 Uhr. Das Projekt wird getragen von den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden, dem evangelischen Familienzentrum eFa sowie dem Helferkreis der Christlichen Flüchtlingshilfe CFEE.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen.

Weitere Informationen:
Regine Kober-Gerhard
Koordinatorin eFa
Telefon: 06103 46604
E-Mail: regine-kober-gerhard@ev-kirche-egelsbach.de

eFa Café

Offener Treff  für Eltern mit Kindern bis sechs Jahren

Im evangelischen Familienzentrum Egelsbach (eFa) gibt es einen Offenen Treff  für Eltern mit Kindern von von null bis sechs Jahren. Mittwochs von 16 bis 17:30 Uhr gibt es wöchentlich die Möglichkeit, sich im eFa, Lutherstr. 7b zu treffen, Kontakte zu knüpfen, zu spielen, sich bei einem Kaffee oder Tee zu entspannen.

Diplom-Sozialpädagogin Nadine Worchel wird diese Treffen begleiten und auch als Ansprechpartnerin für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Gleichzeitig kann sie Informationen zu spezifischen Themen weitergeben oder bei Bedarf beschaffen.

eFa Café ist kostenfrei. Eine Spendenbox steht bereit.

Weitere Informationen:
Regine Kober-Gerhard, eFa Koordinatorin
Gemeindepädagogin Ev. Dekanat Dreieich/
Ev. Kirchengemeinde Egelsbach
Ernst-Ludwig-Str. 56
63329 Egelsbach
Tel 06103 46604
email
regine-kober-gerhard@ev-kirche-egelsbach.de

eFa Café ist eine Veranstaltung des eFa – evangelisches Familienzentrum Egelsbach.

eFa wird unterstützt durch die Projekt-Förderung für Familienzentren des Landes Hessen und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN).

Tschüß, „Café Mama“!

Informationsbörse schließt ihre Pforten

Nach 17 Jahren schließt das „Café Mama“ seine Pforten. Das Angebot wurde inzwischen abgelöst durch andere Treffpunkte für Familien, die sich mittlerweile in Egelsbach etablierten. Hierzu gehören beispielsweise das eFa Café, wo sich mittwochsnachmittags Familien mit Kindern von null bis sechs Jahren begegnen. Bei eFa kreativ wiederum finden sich dienstagsnachmittags Frauen und Kinder jeder nationalen und religiösen Zugehörigkeit mit Spaß an Kreativem zusammen.

Die Gemeinde dankt Antje Marquardt, Sandra Skollik und Heike Eisenbach für ihr teilweise langjähriges ehrenamtliches Engagement, mit dem sie das „Café Mama“ zu einem lebendigen Treffpunkt innerhalb der Evangelischen Kirchengemeinde Egelsbach machten.

Bilanz ziehen und nach vorne schauen

Mitgliederversammlung des Evangelischen Kirchenchors Egelsbach

Der Kirchenchor beginnt das neue Jahr traditionsgemäß mit einer Versammlung seiner Mitglieder, um nach einem Rückblick die Weichen für die kommende Zeit zu stellen. Die Sängerinnen und Sänger können sich mit Genugtuung und mit stolzer Befriedigung den Jahresbericht ihrer Vorsitzenden Edeltraud Rüster anhören, denn hier wird deutlich, dass der Chor im Jahr 2016 einiges geleistet hat. Da ist sicher der „Musikalische Gottesdienst“ Anfang Juli mit Werken von Buxtehude, Haydn und Mendelssohn- Bartholdy das herausragende Ereignis gewesen. Hier merkt so Mancher im Saale an, dass sich ein regelmäßiger Probenbesuch doch lohne und zu erheblicher Leistungssteigerung führt. Auch der anschließende Bericht der Kassenwartin Karen Bierling wird positiv bewertet, weil er durch eine ausgeglichene Bilanz nicht für Aufregung sorgen kann.

Die anstehenden Vorstandswahlen enden mit einer einstimmigen Bestätigung der bisherigen Leitungsriege. Für die neue zweijährige Amtszeit wird also weiterhin Edeltraud Rüster als Vorsitzende zusammen mit Chorleiterin Carola Röder, Kassenwartin Karen Bierling und Schriftführerin Yvonne Buckendahl die Geschicke des Chores leiten. Unterstützt wird das Gremium durch Doris Armbröster, Kerstin Etzler und Heidi Lasic, die für das Notenmaterial verantwortlich sind, sowie Walter Haas, der sich um die Pressearbeit kümmert.

Carola Röder als Chorleiterin stimmt mit einem Ausblick auf die Aufgaben des neuen Jahres ein. Neben den Auftritten des Chores zu den besonderen Gottesdiensten an Festtagen sowie in der Passions- und Adventszeit wird sich der Chor besonders auf das Reformationsjubiläum konzentrieren, das dieses Jahr begangen wird. Zum Anfang steht ein Singen in der Kapelle von Schloss Philippseich auf dem Programm, ein besonderer Höhepunkt wird ein Auftritt zusammen mit den katholischen Kirchenchören im Rahmen eines ökumenischen Festgottesdienstes am Reformationstag sein.

Mit Gesprächen um den diesjährigen Chorausflug und Hinweisen auf das 75-jährige Chorjubiläum im Jahr 2020 endet der offizielle Teile der Versammlung, in entspannter Atmosphäre und in geselliger Runde klingt der Abend mit dem Vorführen der beeindruckenden Aufzeichnung des musikalischen Gottesdienstes im Juli aus. (Gerhard Recktenwald)

„Held*innen des Alltags“

Bürgerpreis für „Open Kitchen - so schmeckt die Welt“

Unter dem Motto „Open Kitchen - so schmeckt die Welt“ trafen sich Neubürger und Alteingesessene 2016 einmal im Monat in Egelsbach zum gemeinsamen Kochen und Essen. In dem Projekt kamen die verschiedensten Menschen miteinander in Kontakt und konnten sich über den Geschmacks- und Geruchssinn kennenlernen. Die Treffen fanden jeweils samstags im Wechsel im evangelischen und katholischen Gemeindehaus statt. Auch wenn der sprachliche Austausch nicht immer einfach war, entwickelte sich doch ein vertrautes Miteinander.

Das Wirken in Egelsbach blieb nicht unbemerkt: Die Organisatoren dürfen sich über die Verleihung des Deutschen Bürgerpreises 2016 freuen, der unter dem Motto „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben!“ ausgelobt war. Für „Open Kitchen“ bekamen sie den zweiten Platz in der Kategorie „Held*innen des Alltags“ zugesprochen. Mit dieser Auszeichnung wird ehrenamtliches, soziales Engagement gewürdigt, und aktive Ehrenamtliche bekommen ein Gesicht.

Inzwischen entstand auch ein Büchlein, in dem Rezepte und Bilder aus den "Open Kitchen"-Treffen gesammelt sind. Es ist jetzt zu kaufen – Nachkochen ausdrücklich erwünscht!

Die Veranstaltungen sind kostenfrei, Spenden willkommen.

Die Aktion wird gemeinsam getragen vom evangelischen Familienzentrum eFa, der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde sowie dem CFEE-Helferkreis Egelsbach. eFa wird unterstützt durch die Projekt-Förderung für Familienzentren des Landes Hessen und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Dankbar sind die Organisatoren auch für Lebensmittelspenden der Familie Grigorakis des Nahkauf Egelsbach sowie des Rewe Centers Egelsbach.

2017 lädt Open Kitchen viermal ein, wobei jeweils auch Aktivitäten der jeweiligen Jahreszeiten aufgenommen werden. Für den Kalender zum Vormerken sind hier die Termine:

18. März
1. Juli
13. September
18. November

Ansprechpartner:
Nicole Rademacher
Evangelische Kirchengemeinde Egelsbach
Telefon: 06103 - 947656
und
Trinidad Palanco
Katholische Kirchengemeinde Egelsbach
Telefon: 06103 - 947371

Weitere Informationen:
Regine Kober-Gerhard, Koordinatorin eFa
Gemeindepädagogin Ev. Dekanat Dreieich/Ev. Kirchengemeinde Egelsbach
Ernst-Ludwig-Straße 56
63329 Egelsbach
Telefon: 06103 46604
E- Mail: regine-kober-gerhard @ ev-kirche-egelsbach.de

Weitere Angebote für Flüchtlinge im Evangelischen Dekanat Dreieich

Koch Koch kocht!

Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren

Nach einem erfolgreichen Berufsleben, das ihn in führende internationale Häuser und auf die Weltmeere geführt hatte, wollte der Egelsbacher Koch Hans Joachim Koch in seinem Ruhestand die erworbenen Erfahrungen nicht im stillen Kämmerlein verkümmern, sondern andere Menschen daran teilhaben lassen. Bei der evangelischen Kirchengemeinde Egelsbach traf er mit seinen Vorstellungen auf offene Türen. Schnell waren Helferinnen aus der Frauenhilfe um Hildegard Pfeiffer und vom evangelischen Familienzentrum eFa um Gemeindepädagogin Regine Kober- Gerhardt bereit, ihm zur Seite zu stehen.

Einmal im Monat will Hans Joachim Koch nun Seniorinnen und Senioren zum Mittagstisch ins Egelsbacher Evangelische Gemeindehaus einladen. Herzlich willkommen sind alle, die gerne einmal statt allein daheim in geselliger Runde ein vorzügliches Essen genießen möchten. Der Kostenbeitrag wird auf Spendenbasis erfolgen, so dass niemand sich den Genuss wegen eines knappen Geldbeutels versagen muss.

An einem Donnerstag im Monat gibt es ab 12 Uhr Mittagessen für ältere Egelsbacher im Evangelischen Gemeindehaus, Ernst-Ludwig-Straße 56.

Die Senioren erwartet:
• ein schön gedeckter Tisch
• eine gesellige Tischgemeinschaft
• nette Unterhaltungen
• ein frisch gekochtes Mittagessen
• Wasser und Saft als Tischgetränk
• Kaffee zum Abschluss

Kostenbeitrag auf Spendenbasis.

Herzlich willkommen sind alle, die gerne einmal in geselliger Runde ihr Essen genießen möchten, statt allein daheim.

Weitere Informationen:
Regine Kober- Gerhard, Koordinatorin eFa
Gemeindepädagogin Ev. Dekanat Dreieich/
Ev. Kirchengemeinde Egelsbach
Ernst- Ludwig- Str. 56
63329 Egelsbach
Telefon: 06103 / 46604
E- Mail: regine-kober-gerhard@ev-kirche-egelsbach.de

„Ich lerne Deutsch!“

Ein Deutschkurs für Frauen und Mütter

Jede Woche treffen sich mittwochs von 9 bis 11 Uhr Frauen im Evangelischen Gemeindehaus Egelsbach, Ernst-Ludwig-Straße 56, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

An den Fragen und Themen der Frauen entlang kann Deutsch geübt und erlernt werden. Miteinander sprechen, Dinge benennen, das Schriftbild erfassen, lesen und schreiben, sich Briefe aus Kindergarten und Schule sowie Post und Formulare von Ämtern gemeinsam erschließen, Formulare, Fahrpläne, Kochrezepte verstehen… um all das geht es in den Treffen.

Ziel soll sein, die Frauen sprachlich ‚alltagsfit‘ zu machen. Sie können in Situationen wie Fahrkartenkauf, Einkauf, Elternabend in Kita und Schule, Gesprächen mit anderen Eltern und Kindern, mit Nachbarn und Bekannten, bei Arztbesuch und Ämtergang und, und, und … sprachfähig werden und an Selbstvertrauen und Eigenständigkeit gewinnen.

Leitung: Doris Armbröster und Sonnhild Grevel
Kostenbeitrag: Ein Euro pro Treffen

Dieses Angebot ist KEIN Zertifikatskurs und ersetzt diesen auch nicht!

Der Kurs der Evangelischen Familienbildung im Kreis Offenbach wird in Kooperation mit dem Evangelischen Familienzentrum Egelsbach, eFa, durchgeführt. Unterstützt wird das Angebot durch die Projekt- Förderung für Familienzentren des Landes Hessen und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Der Kostenbeitrag liegt bei einem Euro pro Treffen.

Weitere Informationen:
Regine Kober-Gerhard, Koordinatorin eFa
Gemeindepädagogin Ev. Dekanat Dreieich/Ev. Kirchengemeinde Egelsbach
Ernst-Ludwig-Straße 56
63329 Egelsbach
Telefon: 06103 / 46604
E-Mail: regine-kober-gerhard @ ev-kirche-egelsbach.de

Weitere Angebote für Flüchtlinge im Evangelischen Dekanat Dreieich

Mach mal Pause im „Café Pause“

Eine Pause vom Alltag für Groß und Klein, Alt und Jung

Einfach mal kurz auf einen Kaffee hereinschauen – sich einen Platz suchen und ein bisschen sitzen, Kuchen essen – vielleicht mit anderen das Gespräch suchen – in Ruhe ein wenig schmökern - schauen, wer noch da ist – sich hier verabreden – mal einen Zwischenstopp mit den Kindern machen….

Das „Café Pause“ in der Bücherei in der Alten Schule, Rheinstraße 72 bietet zu den Öffnungszeiten der Gemeindebücherei eine Pause im Alltag für Groß und Klein, Alt und Jung. Ein Ort der Begegnung, des bei sich seins und auch mit anderen – offen, für das was ist, ohne Programm. Besucher und Besucherinnen können kurz hereinschneien oder auch länger bleiben, wie es gerade passt.

Weitere Informationen:
Café und Bücherei in der Alten Schule
Telefon: 06103 - 9241550
oder
Gemeindepädagogin Regine Kober- Gerhard
E- Mail: regine-kober-gerhard @ ev-kirche-egelsbach.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Evangelisches Dekanat Dreieich

Präses Frauke Grundmann-Kleiner
Vorsitzende des Dekanatssynodalvorstands
ev.dekanat.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-0 oder -14

Pfarrer Reinhard Zincke
Dekan
reinhard.zincke.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-12

Monika Ewers
Dekanatsbüro
monika.ewers.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-11

Christiane Westenberger-Grabold
Verwaltungsfachkraft des DSV
christiane.westenberger.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-14

Stephanie Kunert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
stephanie.kunert.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-15

Carsten Preuß
Dekanatsjugendreferent
dreieich@ev-jugend.de
06103 - 30078-19

Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach

Angela Ruland, Leiterin
ruland@familienbildung-langen.de
06103 - 30078-26

Heidemarie Ernst, Bildungsreferentin
ernst@familienbildung-langen.de
06103 - 30078-28

Petra Graf, Verwaltungsmitarbeiterin
info@familienbildung-langen.de
06103 - 30078-25

Pfarrerin Sandra Scholz
Gesellschaftliche Verantwortung
Dekanate Dreieich und Rodgau
sandra.scholz @ dekanat-rodgau.de
06074 - 48461-22

Pfarrer Klaus Lehrbach
Evangelische Krankenhausseelsorge
Asklepios Kliniken Langen
k.lehrbach@asklepios.com
06103 - 9121776
Mobil: 0178 - 8846115

Pfarrerin Sabine Beyer
Evangelische Notfallseelsorge 
Stadt und Kreis Offenbach
sabine.beyer @ notfallseelsorge-OF.de
Telefon: 06074 - 370 99 73
Mobil: 0157 - 89 70 08 15

 

to top