Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

eFa Café

Offener Treff  für Eltern mit Kindern bis sechs Jahren

Im evangelischen Familienzentrum Egelsbach (eFa) gibt es einen Offenen Treff  für Eltern mit Kindern von von null bis sechs Jahren. Mittwochs von 16 bis 17:30 Uhr gibt es wöchentlich die Möglichkeit, sich im eFa, Lutherstr. 7b zu treffen, Kontakte zu knüpfen, zu spielen, sich bei einem Kaffee oder Tee zu entspannen.

Diplom-Sozialpädagogin Nadine Worchel wird diese Treffen begleiten und auch als Ansprechpartnerin für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Gleichzeitig kann sie Informationen zu spezifischen Themen weitergeben oder bei Bedarf beschaffen.

eFa Café ist kostenfrei. Eine Spendenbox steht bereit.

Weitere Informationen:
Regine Kober-Gerhard, eFa Koordinatorin
Gemeindepädagogin Ev. Dekanat Dreieich/
Ev. Kirchengemeinde Egelsbach
Ernst-Ludwig-Str. 56
63329 Egelsbach
Tel 06103 46604
email
regine-kober-gerhard@ev-kirche-egelsbach.de

eFa Café ist eine Veranstaltung des eFa – evangelisches Familienzentrum Egelsbach.

eFa wird unterstützt durch die Projekt-Förderung für Familienzentren des Landes Hessen und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN).

Mach mal Pause im „Café Pause“

Eine Pause vom Alltag für Groß und Klein, Alt und Jung

Einfach mal kurz auf einen Kaffee hereinschauen – sich einen Platz suchen und ein bisschen sitzen, Kuchen essen – vielleicht mit anderen das Gespräch suchen – in Ruhe ein wenig schmökern - schauen, wer noch da ist – sich hier verabreden – mal einen Zwischenstopp mit den Kindern machen….

Das „Café Pause“ in der Bücherei in der Alten Schule, Rheinstraße 72 bietet zu den Öffnungszeiten der Gemeindebücherei eine Pause im Alltag für Groß und Klein, Alt und Jung. Ein Ort der Begegnung, des bei sich seins und auch mit anderen – offen, für das was ist, ohne Programm. Besucher und Besucherinnen können kurz hereinschneien oder auch länger bleiben, wie es gerade passt.

Weitere Informationen:
Café und Bücherei in der Alten Schule
Telefon: 06103 - 9241550
oder
Gemeindepädagogin Regine Kober- Gerhard
E- Mail: regine-kober-gerhard @ ev-kirche-egelsbach.de

Bilanz ziehen und nach vorne schauen

Mitgliederversammlung des Evangelischen Kirchenchors Egelsbach

Der Kirchenchor beginnt das neue Jahr traditionsgemäß mit einer Versammlung seiner Mitglieder, um nach einem Rückblick die Weichen für die kommende Zeit zu stellen. Die Sängerinnen und Sänger können sich mit Genugtuung und mit stolzer Befriedigung den Jahresbericht ihrer Vorsitzenden Edeltraud Rüster anhören, denn hier wird deutlich, dass der Chor im Jahr 2016 einiges geleistet hat. Da ist sicher der „Musikalische Gottesdienst“ Anfang Juli mit Werken von Buxtehude, Haydn und Mendelssohn- Bartholdy das herausragende Ereignis gewesen. Hier merkt so Mancher im Saale an, dass sich ein regelmäßiger Probenbesuch doch lohne und zu erheblicher Leistungssteigerung führt. Auch der anschließende Bericht der Kassenwartin Karen Bierling wird positiv bewertet, weil er durch eine ausgeglichene Bilanz nicht für Aufregung sorgen kann.

Die anstehenden Vorstandswahlen enden mit einer einstimmigen Bestätigung der bisherigen Leitungsriege. Für die neue zweijährige Amtszeit wird also weiterhin Edeltraud Rüster als Vorsitzende zusammen mit Chorleiterin Carola Röder, Kassenwartin Karen Bierling und Schriftführerin Yvonne Buckendahl die Geschicke des Chores leiten. Unterstützt wird das Gremium durch Doris Armbröster, Kerstin Etzler und Heidi Lasic, die für das Notenmaterial verantwortlich sind, sowie Walter Haas, der sich um die Pressearbeit kümmert.

Carola Röder als Chorleiterin stimmt mit einem Ausblick auf die Aufgaben des neuen Jahres ein. Neben den Auftritten des Chores zu den besonderen Gottesdiensten an Festtagen sowie in der Passions- und Adventszeit wird sich der Chor besonders auf das Reformationsjubiläum konzentrieren, das dieses Jahr begangen wird. Zum Anfang steht ein Singen in der Kapelle von Schloss Philippseich auf dem Programm, ein besonderer Höhepunkt wird ein Auftritt zusammen mit den katholischen Kirchenchören im Rahmen eines ökumenischen Festgottesdienstes am Reformationstag sein.

Mit Gesprächen um den diesjährigen Chorausflug und Hinweisen auf das 75-jährige Chorjubiläum im Jahr 2020 endet der offizielle Teile der Versammlung, in entspannter Atmosphäre und in geselliger Runde klingt der Abend mit dem Vorführen der beeindruckenden Aufzeichnung des musikalischen Gottesdienstes im Juli aus. (Gerhard Recktenwald)

Diese Seite:Download PDFDrucken

Evangelisches Dekanat Dreieich

Präses Frauke Grundmann-Kleiner
Vorsitzende des Dekanatssynodalvorstands
ev.dekanat.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-0 oder -14

Pfarrer Reinhard Zincke
Dekan
reinhard.zincke.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-12

Monika Ewers
Dekanatsbüro
monika.ewers.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-11

Christiane Westenberger-Grabold
Verwaltungsfachkraft des DSV
christiane.westenberger.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-14

Stephanie Kunert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
stephanie.kunert.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 30078-15

Carsten Preuß
Dekanatsjugendreferent
dreieich@ev-jugend.de
06103 - 30078-19

Geschäftsstelle Kindertagesstätten
im Evangelischen Dekanat Dreieich
Hegelstraße 91, 63303 Dreieich-Sprendlingen

Christine Großebörger, Geschäftsführerin
christine.grosseboerger.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 38670-37

Adina Böckmann, Verwaltungsmitarbeiterin
adina.boeckmann.dek.dreieich@ekhn-net.de
06103 - 38670-38

Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach

Angela Ruland, Leiterin
ruland@familienbildung-langen.de
06103 - 30078-26

Heidemarie Ernst, Bildungsreferentin
ernst@familienbildung-langen.de
06103 - 30078-28

Petra Graf, Verwaltungsmitarbeiterin
info@familienbildung-langen.de
06103 - 30078-25

Pfarrerin Sandra Scholz
Gesellschaftliche Verantwortung
Dekanate Dreieich und Rodgau
sandra.scholz @ dekanat-rodgau.de
06074 - 48461-22

Pfarrerin Sabine Beyer
Evangelische Notfallseelsorge 
Stadt und Kreis Offenbach
sabine.beyer @ notfallseelsorge-OF.de
Telefon: 06074 - 370 99 73
Mobil: 0157 - 89 70 08 15

 

to top