Dekanat Dreieich

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Dreieichzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Neuwahlen im Kirchenparlament

Präses Frauke Grundmann-Kleiner einstimmig im Amt bestätigt

Es war ein wahrer Wahl-Marathon im evangelischen Gemeindehaus Egelsbach. Schließlich hatten die Delegierten der XII. Synode im Evangelischen Dekanat Dreieich auf ihrer konstituierenden Tagung zahlreiche Ämter zu besetzen. So galt es, Präses und Dekanatssynodalvorstand (DSV) zu wählen, Stellvertreter für Dekan und DSV-Vorsitzende zu benennen, drei Delegierte für die Landessynode zu bestimmen, Ausschüsse zu bilden und etliche Personen für verschiedene kirchliche Arbeitsbereiche zu beauftragen.

In einem Eingangsgottesdienst erfolgte die Einführung und Verpflichtung der Synodalen. Dekan Reinhard Zincke dankte ihnen für ihre Bereitschaft, die Geschicke des Dekanats in den kommenden sechs Jahren mit zu lenken.

Stephanie Kunert, Evangelisches Dekanat DreieichDie Mitglieder im Dekanatssynodalvorstand des Evangelischen Dekanats Dreieich freuen sich über ihre Ernennung. Unser Foto zeigt (von rechts) Dekan Reinhard Zincke, Präses Frauke Grundmann-Kleiner, Holger Dechert, die stellvertretende Präses Brigitte Jahn-Lennig, Pfarrer Steffen Held, Dr. Michael Grevel und den stellvertrenden Dekan, Pfarrer Jochen-M. Spengler. Auf dem Bild fehlen Thomas Bach und Pfarrerin Mechthild Dietrich-Milk.Die Mitglieder im Dekanatssynodalvorstand des Evangelischen Dekanats Dreieich freuen sich über ihre Ernennung. Unser Foto zeigt (von rechts) Dekan Reinhard Zincke, Präses Frauke Grundmann-Kleiner, Holger Dechert, die stellvertretende Präses Brigitte Jahn-Lennig, Pfarrer Steffen Held, Dr. Michael Grevel und den stellvertrenden Dekan, Pfarrer Jochen-M. Spengler. Auf dem Bild fehlen Thomas Bach und Pfarrerin Mechthild Dietrich-Milk.

Im ersten Schritt wählten die Delegierten einstimmig Frauke Grundmann-Kleiner zur Vorsitzenden des Dekanatssynodalvorstands. In dieser Funktion leitet sie auch die Dekanatssynode. Die Diplomkauffrau aus Dreieich übt das höchste Ehrenamt im Dekanat, das mit zahlreichen Entscheidungsbefugnissen ausgestattet ist, bereits seit März 2010 aus. „Diese verantwortungsvolle Tätigkeit hat mir bisher viel Freude gemacht, und ich freue mich darauf, auch weiterhin die Entwicklung der evangelischen Kirche in der Region gemeinsam mit engagierten Menschen zu gestalten“, so die 48jährige. 

Zur stellvertretenden Präses wurde erneut Brigitte Jahn-Lennig bestimmt. Als Stellvertreter des Dekans fungiert weiterhin Pfarrer Jochen-M. Spengler (Versöhnungsgemeinde Buchschlag-Sprendlingen).Neu in den Dekanatssynodalvorstand (DSV) gewählt wurden Thomas Bach und Pfarrer Steffen Held aus Langen. Weitere Mitglieder sind Holger Dechert, Dr. Michael Grevel, Brigitte Jahn-Lennig und Pfarrerin Mechthild Dietrich-Milk (Johannesgemeinde Neu-Isenburg). Der DSV führt die laufenden Geschäfte des Dekanats. Das neunköpfige Gremium, dem auch der Dekan und sein Stellvertreter angehören, ist verantwortlich für die Belange der zwölf Kirchengemeinden mit 25 Pfarrerinnen und Pfarrern, für Personalangelegenheiten der Mitarbeitenden im Dekanat, für dessen Haushalt sowie für die Umsetzung der in der Synode gefassten Beschlüsse. Mehr dazu ...

In die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), auch „Landessynode“ genannt, entsendet das Gremium Pfarrer Martin Diehl (Kirchengemeinde Egelsbach), Brigitte Jahn-Lennig und Jutta Trintz. Letztere vertritt zudem gemeinsam mit Rolf Müller, Ulrich Vedder und Dekan Reinhard Zincke auch die Interessen des Kirchenkreises in der Regionalverwaltung Starkenburg-Ost. Mehr dazu ...

Als Mitglieder des Kirchenmusikausschusses bestätigte die Dekanatssynode neben Pfarrerin Mechthild Dietrich-Milk und dem DSV-Mitglied Dr. Michael Grevel die Kirchenmusikerinnen Claudia von Savigny, Gabriele Urbanski und Elvira Schwarz. Dem Finanzausschuss gehören Adina Böckmann, Dr. Michael Grevel, Gerd Schüler, Ulrich Vedder sowie Präses Frauke Grundmann-Kleiner und Dekan Reinhard Zincke an. Im Verlauf der Sitzung ernannten die Synodalen noch zahlreiche weitere Beauftragte und Ausschussmitglieder. Mehr dazu ...

Als neues sozial-ökumenisches Projekt im Dekanat wählten die Delegierten die Schneller-Schulen im Nahen Osten aus. Pfarrerin Christiane Musch aus Langen, die dem Ökumene-Ausschuss vorsteht, stellte das Projekt vor. An den Schneller-Schulen im Libanon und in Jordanien leben christliche und muslimische Kinder zusammen. Sie stammen in der Regel aus armen Familien, die sich das Schulgeld nicht leisten können. Nach dem Schulabschluss kann ein Teil von ihnen eine handwerkliche Ausbildung in den Werkstätten der Schulen machen. Im Miteinander erfahren die jungen Menschen das friedliche Zusammenleben und lernen den Respekt vor der Religion des Anderen. Die Synodalen beschlossen, den Evangelischen Verein für die Schneller-Schulen (EVS) im Jahr 2016 mit Kollekten und Spenden der Kirchengemeinden zu fördern. Mehr dazu ...

Die Synode des Evangelischen Dekanats Dreieich ist das Parlament der mehr als 33.000 evangelischen Christen in der Region. Das 31 Personen starke Gremium wird während seiner sechsjährigen Legislaturperiode üblicherweise dreimal im Jahr tagen. Neben Ehrenamtlichen aus den Gemeinden, die keine Kirchenvorstandsmitglieder sein müssen, gehören ihm elf Pfarrerinnen und Pfarrer an. Die Delegierten wählen Präses, Dekanatssynodalvorstand (DSV) und Dekan, entsenden Mitglieder in die Landessynode, bilden Ausschüsse, benennen Beauftragte und verabschieden den Dekanatshaushalt. 

Die Neukonstituierung der Synode folgt turnusgemäß auf die Kirchenvorstandswahlen im April 2015. Ebenso wie bei den Kirchenvorständen beträgt die Amtszeit der Synodalen und DSV-Mitglieder sechs Jahre. Im Zuge der Wahlen in den Dekanatssynoden konstituiert sich auch die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) neu.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Evangelisches Dekanat Dreieich

Präses Frauke Grundmann-Kleiner
Vorsitzende des Dekanatssynodalvorstands
ev.dekanat.dreieich @ ekhn-net.de
Telefon: 06103 - 30078-0 oder -14

Pfarrer Reinhard Zincke
Dekan
reinhard.zincke.dek.dreieich @ ekhn-net.de
Telefon: 06103 - 30078-12

Monika Ewers
Dekanatsbüro
monika.ewers.dek.dreieich @ ekhn-net.de
Telefon: 06103 - 30078-11

Christiane Westenberger-Grabold
Verwaltungsfachkraft des DSV
christiane.westenberger.dek.dreieich @ ekhn-net.de
Telefon: 06103 - 30078-14

Stephanie Kunert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
stephanie.kunert.dek.dreieich @ ekhn-net.de
Telefon: 06103 - 30078-15

Carsten Preuß
Dekanatsjugendreferent
dreieich @ ev-jugend.de
Telefon: 06103 - 30078-19

Geschäftsstelle Kindertagesstätten
im Evangelischen Dekanat Dreieich
Hegelstraße 91, 63303 Dreieich-Sprendlingen

Christine Großebörger, Geschäftsführerin
christine.grosseboerger.dek.dreieich @ ekhn-net.de
Telefon: 06103 - 38670-37

Adina Böckmann, Verwaltungsmitarbeiterin
adina.boeckmann.dek.dreieich @ ekhn-net.de
Telefon: 06103 - 38670-38

Innovative Erwachsenenarbeit 55+
im Evangelischen Dekanat Dreieich
Westendstraße 70, 63225 Langen

Carolin Jendricke, Projektstelleninhaberin
carolin.jendricke.dek.dreieich @ ekhn-net.de
Telefon: 06103 - 9888069

Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach

Angela Ruland, Leiterin
ruland @ familienbildung-langen.de
Telefon: 06103 - 30078-26

Heidemarie Ernst, Bildungsreferentin
ernst @ familienbildung-langen.de
Telefon: 06103 - 30078-28

Petra Graf, Verwaltungsmitarbeiterin
info @ familienbildung-langen.de
Telefon: 06103 - 30078-25

Pfarrerin Sandra Scholz
Gesellschaftliche Verantwortung
Dekanate Dreieich und Rodgau
sandra.scholz @ dekanat-rodgau.de
Telefon: 06074 - 48461-22

Pfarrerin Sabine Beyer
Evangelische Notfallseelsorge 
Stadt und Kreis Offenbach
sabine.beyer @ notfallseelsorge-OF.de
Telefon: 06074 - 370 99 73
Mobil: 0157 - 89 70 08 15

Pfarrerin Annette Röder
Evangelische Krankenhausseelsorge
Asklepios Klinik Langen
a.roeder @ asklepios.com
Telefon: 06103 - 912 1776

to top